All, The Challenges
Kommentare 3

A Summerfeeling in Winter

Peach-Pumpernickel-Dessert

Liz:
Draußen sind es immer noch Minusgrade und immer wieder ist Schnee angekündigt. Da sehnten Jewels und ich uns nach etwas Sommerfeeling und haben uns zumindest fruchttechnisch den Sommer in die Küche geholt mit reifen, leckeren Pfirsichen! Da wir beide aus Münster kommen, wo Pumpernickel ganz groß ist, haben wir den sommerlichen Nachtisch mit geröstetem Pumpernickel versehen und schwärmten von einem Kontinent zum anderen davon! Unser Fazit: unkompliziert, einfach und lecker. Drei Dinge, die uns in der Küche sehr sympathisch sind!

Pfirsiche

It’s still freezing outside and both Jewels and I were longing for some summer feeling. At least we brought it to our kitchens a bit with ripe, yummy peaches. Since we’re both from Münster, which is the home of pumpernickel, we roasted some of it and sprinkled it on top. We were both crazy about this dessert – Jewels in Brooklyn and me in Münster, so it was a complete success! Our conclusion: it’s easy, hassle-free and delicious! Three things we love about a recipe!

Pfirsiche

Pfirsich-Pumpernickel-Creme

3 Pfirsiche

Saft einer halben Zitrone

1 Vanilleschote

1/2 Teelöffel Zimtpulver

200ml Apfelsaft

500g Joghurt

100g Creme Fraiche

1 Esslöffel Honig

150 g Pumpernickel

1 Esslöffel brauner Zucker

1 Esslöffel Butter

Die Pfirsiche entkernen und in Würfel oder Scheiben schneiden. Zusammen mit dem Zitronensaft, dem Zimt und dem Apfelsaft in einem Topf zum köcheln lassen. Währenddessen das Mark der Vanilleschote auskratzen. Die Schote kann in den Topf mit den Pfirsichen gelegt werden. Das ganze 5-10 Minuten köcheln lassen, dann die Vanilleschote entfernen.

DenPumpernickel zerbröseln und mit der Butter und dem braunen Zucker in der Pfanne kross braten. Derweilen Joghurt, Creme Fraiche, Honig und das Mark der Vanilleschote miteinander verrühren.

Den Joghurt mit den Pfirsichen in Gläsern schichten und anschließend mit dem Pumpernickeln bestreuen.

 

Peach-Pumpernickel-Dessert

 3 peaches

1/2 lemon

1 vanilla bean 

1/2 tea spoon cinnamon

200 ml apple juice

500 g yoghurt

100 g creme fraiche

1 tablespoon of honey

150 g pumpernickel

1 tablespoon of brown sugar

1 tablespoon of butter

De-pit the peaches and slice or dice them. Bring to a low boil along with the lemon juice, the cinnamon and the apple juice. Meanwhile scratch the vanilla out of the bean and put to the side. Let simmer for 5-10 minutes.

Crumble the pumpernickel and fry it in a pan with the butter and the brown sugar until crunchy. Meanwhile mix in the yoghurt, the creme fraiche, the honey and the vanilla bean.

Layer the yoghurt with the peaches and crumble the pumpernickel on top. 

3 Kommentare

  1. Das sieht sehr lecker aus! Obwohl ich Pumpernickel eigentlich nicht so gerne mag, aber vielleicht schmeckt er ja in süßer Kombination besser :)
    Liebe Grüße

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

What is 8 + 4 ?
Please leave these two fields as-is:
To be able to proceed, you need to solve this simple math (so we know that you are a human).