All, Food
Kommentare 40

Oster-Giveaway

Easter-Giveaway Liz&Jewels

Es geht immer schneller als gedacht: Auf einmal soll schon wieder Ostern sein und dieses Jahr sogar früher als sonst? Da haben wir genau das Richtige für euch! Ein Giveaway mit super-süßen Osterback-Artikeln, zusammengestellt von der zauberhaften Angela Huttner von Die Schönhaberei!
Das Set besteht aus: Wunderhübschen Muffin-Förmchen in eckig und rund, österlichen Glanzbildern, zwei Farben Garn und drei verschiedenen Tortenspitzen. Um in den Lostopf zu hüpfen, müsst ihr hier nur bis zum 23. März einen Kommentar hinterlassen und uns erzählen, was bei euch an Ostern in der Küche so gezaubert wird!

Außerdem solltet ihr unbedingt im Shop von Die Schönhaberei vorbeischauen, denn dort gibt es so viele hübsche Dinge zum Verpacken, Verschönern und ins Herz-Schließen, das kann man gar nicht alles beschreiben. Das muss man sich selbst anschauen!

Teilnehmen kann jeder, der in Deutschland wohnt!

Wir drücken euch die Daumen!

– Liz & Jewels

Oster-Giveaway

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Lizandjewels-Giveaway-s

40 Kommentare

  1. Ulli sagt

    Hallo ihr Lieben..

    also ehrlich gesagt gibt es bei uns kein traditionelles Osteressen.. aber was wir alle sehr lieben ist Kasseler und frisch gemachte Spätzle, oder eine leckere Lasagne..
    zur Zeit lieben wir aber auch besonders Zupfbrot mit Kräuterbutter.. kennt ihr das? Oh es ist so zum dahinschmelzen..

    Ich freu mich jedenfalls rießig auf Ostern und wollte eigentlich dieses Jahr eine Torte beisteuern.. falls ich hier aber gewinnen sollte dann werden es definitiv Muffins.. oh ich würde mich so freuen!

    Liebe Grüße an euch :-)
    Ulli

  2. Yeay. Da mach ich doch auch gleich mal mit.
    Bei uns gibt es Ostern das Weißbrot meiner Kindheit, gebacken von Oma und Opa. Dies Jahr neu dabei: Zimtschnecken mit Kartoffeln im Teig und Zuckerrübensirup-Füllung. Außerdem Möhren-Scones, Vanille-Orangen-Butter und ganz viel Liebe. Freu mich jedes Jahr mehr auf Ostern als auf Weihnachten. Ja, und wenn ich gewinnen sollte, dann gibt es wohl auch noch Cupcakes…

  3. Miri Koch sagt

    Perfekt für einen gemütlichen Ostersonntag nach der Eiersuche: New York Cheesecake mit Apfelstreuseldecke

  4. Nadine sagt

    Hallo ihr Lieben,
    ich werde mich dieses Jahr mal an einem Osterlamm versuchen. Außerdem möchte ich meiner Familie ein paar Trüffel-Pralinen schenken. Das Rezept dafür habe ich ja jetzt und es klingt auch nicht allzu schwierig :)
    Ich wünsche eine schöne Woche!
    Liebe Grüße, Nadine

  5. Über Ostern werde dieses Jahr garnichts vorbereiten müssen, weil wir uns über die Feiertage einen klienen Städtetrip gönnen – juhu! :)
    Danach werde ich meine Familie wohl noch mit ein paar Küchlein im Eierkarton überaschen.
    Liebe Grüße
    Martini

  6. Wir werden hoffentlich, wenn das Wetter bis dahin mitspielt, am Ostermontag die Barbecuesaison einläuten, da habe ich nämlich Geburtstag. Rezepte für Marinaden, Soßen und Salate liegen schon bereit, aber auch etwas Süßes sollte nicht fehlen. Da wären Cupcakes doch perfekt! Als kleine Präsente habe ich auch gleich euer Trüffel-Pralinen-Rezept ausgedruckt und wünsche mir gutes Gelingen ;)

    Eine tolle Woche wünsche ich Euch, Nicole

  7. Guten Morgen Ihr Beiden!
    Da wird es einem ja ganz warm ums Herz. Den Shop kenne ich und habe bereits mit Staunen gestöbert.
    Eure Rezepte sind immer wieder ein absoluter Hit. Bei uns gab es am Wochenende erst den Kartoffelgratin mit Camenbert…
    Nun stehen wir in den Startlöchern für das bevorstehende Osterfest. Wir haben bereits ein paar außergewöhnliche Ostereier bebastelt und die Ideen bereits auf dem Blog gestellt. Aber bei uns wird vor Ostern auch noch allerhand an knusprigen Hasenkeksen, Osterkränzen und anderen Leckerein gebacken. Zumal eine meiner Töchter dann Geburtstag hat.
    Sonnige Montagsgrüße,
    Sabine

  8. Hallo ihr zwei! Was für eine Hammeridee bei der dann so ein toller Blog herauskommt…Chapeau!
    Was für ein wunderschönes Set, als treue Schönhaberei-Kundin bin ich immer wieder begeistert über die tollen Sachen, die Angela in ihren Shop zaubert. Da drück ich mir mal selbst die Daumen, dass ich damit vielleicht unseren Ostertisch verschönern kann.
    Bei uns gibt el traditionell zum Frühstück einen Hefezopf, neben anderen Leckereien natürlich. Das Ostermenü steht noch nicht. Aber für die Kaffeetafel steht auf jeden Fall schon eine Erdbeerjoghurttorte und leckere Zitronencupcakes mit einer Kirschmascarponefüllung auf dem Plan. Und selbstgemachter Eierlikör gehört natürlich auch dazu.

    Eine schöne Woche und sonnige Grüße,
    Michaela

  9. Jenny sagt

    Also ich bin zum Ostefrühstück mit der Familie eingeladen und werde Eierlikörcupcakes machen. Das Frosting wird aussehen wie Gras und dann habe ich noch ein paar Marzipaneier, die als Deko oben drauf gelegt werden. Das wunderschöne Geschenkset könnte ich dafür natürlich besonders gut gebrauchen, damit die Cupcakes noch schöner aussehen!

  10. Uiiii was für ein tolles Give Away. Da muss ich mitmachen:-).

    An Ostern werde ich wie jedes Jahr ein Osterlamm backen. Ein Eierlikörgugelhupf darf auch nicht fehlen.

    Liebe Grüsse
    Karen von Karens Backwahn

  11. Wundervolle Bilder und ein tolles Give away! Natürlich bin ich da dabei :)
    Ich freue mich schon sehr auf Ostern, denn wir veranstalten immer ein großes Frühstück mit der ganzen Familie. Ich werde auch viel backen dieses Jahr – ein Karottenkuchen darf nie fehlen, was Zitroniges, weil es so schön zum Frühling passt und cupcakes – aber ich hab mich noch nicht entschieden, was für welche. Auf jeden Fall werden sie aber schön dekoriert!
    Viele liebe Grüße, Assata

  12. Ui! Die Schönhaberei ist so toll! Ich liebe den Shop! Zu Ostern gibt es bei uns kein traditionelles Essen, aber ein opulentes Frühstück mit allem Drum und Dran ist auf jeden Fall Pflicht! :D

    Liebe Grüße, Miss B.

  13. Oooh ich werde vermutlich ein paar Cupcakes backen -die kann man so schön passend zum Thema Ostern dekorieren -vielleicht kann ich dann sogar die Wrapper benutzen, die man hier gewinnen kann? :-P
    Den Laden kenne ich bereits -genau mein Fall :D

    LG Tine

  14. ullatrulla sagt

    Die Schönhaberei ist sooo toll!! Ich könnte da ein Vermögen investieren. An Ostern macht meine Mutter traditionell ein Osterbrot mir großem, weißem Hagelzucker, das wir sonntags zusammen verspeisen. Da ich seit Dezember verheiratet bin (iks iks), hab ich mir gedacht, dass eine eigene Ostertradition doch nett wäre und mir letzte Woche so eine stehende Schafbackform gekauft. Die wird diese Woche eingeweiht.
    Liebe Grüße,
    ullatrulla

  15. Victoria sagt

    Die Schönhaberei ist so toll! :)

    Also der Nachtisch für Ostern steht noch nicht fest, aber es gibt gefüllte Eier und Schweinefilet mit Pommes. Und als Dessert etwas frühlingshaftes.

  16. Fränzi sagt

    Was für ein schönes Giveaway, da springe ich gerne in den Lostopf.

    Wir wollen mit der Familie brunchen, wenn das Wetter halbwegs mitspielt gerne auch draußen am See. Ich muss aber zugeben: Ich habe noch keinen Plan was ich kochen soll.
    Sollte mich langsam ranhalten.

    LG Fränzi

  17. Was für feine und schöne Ostersachen, da versuch ich gern mein Glück.
    Also an Ostern gibt es gar nicht so was richtig Traditionelles bei uns. Die Familie kommt meist bei meinen Eltern zusammen und es gibt ein üppiges Frühstück. Dann wird gesucht und zum Mittagessen gibt es irgendwas Festliches mit drei Gängen. Zum Kaffetrinken einen Kuchen und dazu Einerlikör. Ja, ich denke Eierlikör gehört an Ostern eigentlich immer dazu. Nun ja, bei all dem Gefuttere und dem vielen Süßkram dazu tut der auch Not ;-)
    herzlichst, Jana

  18. Hallo, ihr beiden,
    das sind echt bezaubernde Dinge! Diesen Shop habe ich schon auf ein paar anderen Blogs gesehen und bin jedes Mal wieder ganz verzückt.

    An Ostern kocht vermutlich meine Mutter, und ich weiß nicht, was es gibt, aber ich werde vermutlich einen Hefekranz, ein paar Brioches oder ähnliches dazu beisteuern. Hefegebäck gehört für mich irgendwie zu Ostern ;).

    Liebe Grüße,
    Mareike

  19. An Ostern trifft sich die ganze Familie. Da bei jedem Familienfest meine vegetarische Ernährung ein großes Diskussionsthema ist, backe ich eine vegane Kokostorte, um zu zeigen, dass ich nicht verhungern muss und dass nicht nur vegetarisch möglich ist (“Was isst du denn eigentlich?”), sondern auch vegan. Oh Schreck.
    Liebe Grüße
    Natalie

  20. Katharina sagt

    Das ist ja ein tolles Giveaway!

    Bei mir gibt es schon seit Jahren zu Ostern 3 verschiedene Sorten Pralinen. Letztes Jahr waren es Limoncello-Trüffel, Knuspernougat (mit Kakao-Nips, der Knüller!) und Gustafsson’s Kaffee-Trüffel mit Schuss. Eine Sorte für die Oster-Edition 2013 steht schon fest: Himbeer-Trüffel. Die zweite muss ich mir noch überlegen, und statt einer dritten Sorte sind dieses Jahr Macarons geplant. Das wird zwar – wie jedes Jahr – in einem heillosen Chaos in meiner Küche ausarten, aber es gehört einfach zu Ostern dazu. Und zu Weihnachten ;-)

    Liebe Grüße,
    Katharina

  21. Ich werde Ostern einen leckeren Panettone in Gedenken an den letzten tollen Osterurlaub in Mailand backen. Die Supermärkte dort waren damit überflutet…
    Liebe Grüße
    Tanja

  22. mia sagt

    hallo!
    also das ist ja ein tolles give away:) danke das du so tolle sachen mit uns teilst!
    also wir sind alle bei meinen großeltern. dort gibt es jedes jahr rouladen,kartoffel,rotkohl,spargel und soße.
    gvlg und einen schönen abend!

  23. Maike Karen sagt

    Hallo ihr Beiden,
    zum Osterfrühstück gibt es jedes Jahr einen Hefezopf, selbstgemachte Marmelade und gefärbte Eier mit selbstgemachter Mayonnaise. Dazu einen groß gedeckten Frühstückstisch.
    Ostermontag wollen wir, falls das Wetter es zulässt, ein Picknick machen und dafür suche ich noch Ideen.

    Viele Grüße
    Maike Karen

  24. Hallo,
    erstmal Kompliment für Euren Blog. Ich find ihn immer wieder schön & stöbere gerne.
    An Ostern gibt es leider gar nichts aus meiner eigenen Küche, da ich seit Jahren mit guten Freunden (wir sind alle Betreuer eines Kinderzeltlagers) in den Schwarzwald zum Camping fahre. Aber trotzdem ein kulinarischer Hochgenuß, denn es gibt 3 Tage leckeren Kuchen & schwäbische Küche, da freu ich mich immer schon Wochen vorher drauf.
    Aber da ich nicht auf die Ostersachen verzichten will wird die Osterbäckerei bei mir auf vorher & nachher verlegt & in Frühlingsbäckerei umgetauft. Als nächstes versuche ich mich an Cupcakes mit Küken, Häschen & Wiesen-Topping. Hab heut schon Deko vorbereitet. Mal schauen, ob’s klappt.
    Lieben Gruß,
    Janine

  25. Jil sagt

    [Als Spam markiert von Antispam Bee | Spamgrund: Server IP]
    Bei uns werden vor allem Schoko-Ostereier gesammelt und die werden dann verspeist :)

    Lg

  26. Katti sagt

    Guten Morgen zusammen!

    ich weiß noch gar nicht, was es bei uns zu Ostern gibt. Es wird alles relativ spontan, da ich mit Freunden in der Karwoche nach Nordholland fahre.
    Aber eins steht schon fest: Ostern werde ich mit meiner Oma verbringen. Hoffentlich kann ich sie überreden unseren Lieblingskuchen zu backen: Oma-Lienchen-Kuchen, ein Apfelkuchen nach einem Rezept von Omas Mutter.

    Ich wünsche euch schon einmal frohe Ostern! ;)
    Liebe Grüße
    Katti

  27. Irmi sagt

    [Als Spam markiert von Antispam Bee | Spamgrund: Server IP]
    Unser Osteressen besteht aus einem ausgiebigen Brunch mit der ganzen Familie, der sich schon mal über 4-5 Stunden hinziehen kann. Das gute dabei ist, dass alle viel Zeit haben und die Kinder zwischendurch immer wieder auf die Suche nach Ostereiern gehen können, weil sie denken, es könnte ja doch noch eines übersehen worden sein. Unser Lieblingsessen dabei ist u.a. Lachsröllchen mit Spinat-Parmesan-Teig. Lecker!

  28. Da Ostern eins meiner liebsten Feste ist, schnell noch mit einem Hechtsprung in den Lostopf.
    Am Freitag werden wir uns mit fruchtigen Muffins den Frühling herbei denken (vielleicht hat sich der ganze Schnee bis dahin auch verkrümmelt;)). Zum Sonntagsfrühstück ist ein Hefezopf mit Haselnussfülle geplant und nachmittags bekommen wir Besuch zum Essen. Mit dem Besuch werden wir einen Aussichtspunkt besteigen, Cremant trinken und später Zuhause gibt es dann ein libanesisches Ostermenü: Salat & schönste Kleinigkeiten, mit Aprikosen gefüllte Lammkeute, Couscous & Granatapfeltiramisu <3).

    Schöne Ostern & überhaupt eine gute Zeit!
    Meike

  29. carlotta lehmkuhl sagt

    Ihr Lieben,

    oh, was für ein süßer osterlicher Gewinn von der lieben Angela. Vielen Dank an Euch für das schöne Gewinnspiel.
    Wir feiern Ostern immer im riesengroßen Familienkreis, am Ostersonntag brunchen wir ausgiebig mit allem was da zugehört.
    Eiergerichten, frischen Brötchen, Hefezopf, Obstsalt, Quarkspeisen und viel kaltes selbtgeschossenes Wild, was vom Vorabend übrig geblieben ist.
    Danach ab in den Wald, die Schokoeier suchen…glG Carlotta

  30. Sabine sagt

    Hi und einen wunderbaren Tag!
    Bei mir gibt es einen feinen Stuten und Schmetterlingsbutterkekse!
    Habt´s fein!
    Gruß Sabine

  31. Kleene sagt

    Zu Ostern werde ich auf jeden Fall Spiegeleierkekse backen! Die hat früher immer die Mutter einer Freundin gemacht und die waren sowas von lecker. Und seitdem ich Ostern mal im Münsterland war bin ich ein großer Fan von Soleiern…

  32. Naemi sagt

    Also unser traditionellstes Essen an Ostern ist die Quiche Lorraine, die uns die Großmutter macht am Abend des Anreisetages. ;) Ich selbst muss gar nicht in der Küche stehen – außer vielleicht zum Abwaschen… ^^

    Liebe Grüße,
    Naemi

  33. Nora sagt

    Liebe Liz, liebe Jewels,

    bei uns wird es dieses Jahr mal wieder einen tollen Osterbrunch geben und ich suche noch nach Ideen, Sicher dabei sind aber Hefezopf und Rübli-Torte oder Muffins. Vielleicht bringt mich ja ein etwaiger Gewinn auf weitere Ideen…. :).

    Viele Grüße, ein großes Kompliment für all die schönen Sachen, die hier hier vorstellt und ein gutes Wochenende, Nora

  34. Och das sind aber schöne Preise :)
    Ich backe viele kleine Gugls, die ich meinen Verwandten schenke und als Nachtisch gibt es dann noch Custard-Pies, für jeden einen, samt österlicher Deko ;)
    Liebste Grüße
    Selina

  35. Ostern ist für mich noch nie ein großes Fest gewesen. Die Osterzeit bestand immer hauptsächlich aus Ostereier futtern und Eier suchen. Dieses Jahr werde ich wohl mit meiner Mutter ausgiebig brunchen, wahrscheinlich mit Osterlamm, aber sonst bleibt es eher ruhig bei uns!

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

What is 2 + 6 ?
Please leave these two fields as-is:
To be able to proceed, you need to solve this simple math (so we know that you are a human).