All, The Challenges
Kommentare 6

Rote-Beete Gin Tonic mit Blaubeeren

Jewels: „Wie wär’s denn mal mit einem Drink als nächste Challenge?“
Liz: „Drink find ich gut. Kann man gut schlürfen, wenn man von der Arbeit kommt und sich ans Essen-Kochen macht. Hast Du was im Sinn?“
Jewels: „Was mit Roter Beete? :-)“
Liz: „Weil Du genau weißt, dass ich kein Rote Beete Fan bin?“
Jewels: „Ach watt, das weißt Du nur noch nicht! :-)“
Liz: „…“
Jewels: „Noch da?“
Liz: „Ja ok. Dann eben einen Rote-Beete-Drink…. Ich mach mich am Wochenende mal ran an die Knolle…“

2 Tage später.

Liz: „Oh Mann schmeckt der geil!“
Jewels: „???“
Liz: „Na das Rote Beete Ding! Hab ich gestern Abend gemacht und es schmeckt mega! Jetzt hab ich den Drink für’s Foto nochmal gemixt und ärger mich, dass es erst halb 10 Uhr morgens ist. Kann ich ja nicht trinken um die Uhrzeit!“
Jewels: „Cool! Muss ich unbedingt bald ausprobieren.“
Liz: „Nur zur Info: Ich hatte keinen cl-Messbecher, also hab ich als Maß eine Espresso-Tasse genommen. Hat aber auch super funktioniert ;-)“
Jewels: „Du wirst noch zum Rote-Beete Fan, Lieschen.“
Liz: „Na, das werden wir noch sehen…. :)“

Und hier das Rezept:

Rote-Beete GinTonic mit Blaubeeren
(für zwei kleinere Gläser)

10-12 Blaubeeren in einer Schale mit der Gabel zerdrücken und mit
1 Espresso-Tasse Rote Beete Saft
1 1/2 Espresso-Tassen Gin
1/2 Espresso-Tasse Agaven-Dicksaft und dem
Saft einer halben Zitrone
vermischen

Das ganze durch ein Sieb geben und auf zwei Gläser verteilen.
Je eine halbe Zitrone, ein paar Blaubeeren und Eiswürfel in die Gläser geben und mit Tonic-Wasser aufgiessen.

6 Kommentare

  1. Wow, das Auge trinkt ja bekanntlich mit – also den werden wir garantiert mal ausprobieren. Testen und nämlich gerade durch die verschiedenen Gins durch: Tanquerey, The Bitanist, Jinzu…

    Schöne Grüße, ihr Lieben,

    Xenia

  2. Erich Rückl sagt

    „Je eine halbe Zitrone, ein paar Blaubeeren und Eiswürfel in die Gläser geben und mit Tonic-Wasser aufgiessen.“

    Wird es dabei nicht etwas eng im Glas, mit der Zitronenhälfte drinnen?

    NfU mfG

    Erich Rückl

    • Lieber Erich, bei uns hat es gepasst. Vielleicht einfach ein größeres Glas nehmen? Beste Grüße, Liz

  3. Jan sagt

    Was für ein gesunder Glimm 😜
    Großartiges Rezept! Danke.
    Habe es mit gekauftem und selbst gemachtem Rote Beete Saft probiert. Selbst gesafteter ist noch einmal eine ganz Ecke besser. Der Aufwand lohnt sich also.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

What is 6 + 14 ?
Please leave these two fields as-is:
To be able to proceed, you need to solve this simple math (so we know that you are a human).