All, Press
Kommentare 8

Sweet Paul’s Childhood Memory

Both-Brownies-800x564

Can anybody really resist chocolate? And if it’s combined with butter, sugar, eggs and topped with sweet raspberries isn’t it just divine? Well, that’s what we thought at least and suggested to bake, style and shoot Raspberry Brownies for the Sweet Paul Magazine Germany. We had read that Paul Lowe has childhood memories of Raspberry Brownies, so why not try out this recipe and dedicate it to him?
I remember how I worked on the recipe during christmas break in the the snowy alps and having a hard time to keep my family off the brownies before I had shot them. So not only did Jewels and I think they were heavenly delicious!

Bildcollage Sweetpaul

Recipe:

85 g dark chocolate (70 %)
100g butter
2 eggs
250 g sugar
85 g flour
1 teaspoon baking powder
2 tablespoons coco powder
100 g raspberries (frozen or fresh)

Preheat oven to 180° Celsius (350° Fahrenheit). Melt the chocolate with the butter in a small pot on low heat. Pour the eggs into the chocolate. Mix the sugar with the flour, the baking powder and the coco powder and add everything to the chocolate.
Put parchment paper into a baking form and fill with the dough. Sprinkle the raspberries over the dough and push them into the dough a little bit. Bake for about 30mins. Finish up with the powdered sugar.

Side final

Schokolade, gepaart mit Butter, Eiern, Zucker und süßen Himbeeren ist einfach eine fantastische Kombination! Das dachten wir jedenfalls, als wir vom Sweet Paul Magazin Deutschland gefragt worden sind ein zweites Rezept für den Artikel vorzustellen. Wir hatten in einem Artikel gelesen, dass Paul Lowe an Himbeer Brownies denkt, wenn er sich an seine Kindheit zurückerinnert. Ich erinner mich daran, wie ich meine Familie während der Weihnachtsferien von den Brownies fernhalten musste, da ich ansonsten kein Foto mehr machen hätte können. Jewels und ich sind also nicht die Einzigen, die diese Brownies einfach himmlisch finden!

Rezept:

85 g Zartbitter-Schokolade
100 g Butter
250 g Zucker
2 Eier
85 g Mehl
1 Tl Backpulver
2 El Kakaopulver
Prise Salz
100 g Himbeeren
(frisch oder gefroren)

Den Backofen auf 180 Grad vorheizen. Die Schokolade mit der Butter in einen Topf geben und bei kleiner Hitze beides zum Schmelzen bringen. Den Zucker einrühren, anschließend die Eier dazugeben und verrühren. In einer Schüssel das Mehl mit Backpulver, Kakaopulver und Salz mischen. Die Mehl-Mischung langsam unter die geschmolzene Schokolade rühren, bis ein glatter Teig entsteht.

Eine Backform mit Backpapier auslegen, die Ränder überstehen lassen und den Teig hineingiessen. Die Himbeeren auf dem Teig verteilen. Wenn man gefrorene Himbeeren verwendet, diese gefroren auf den Teig geben. Die Backform in den Ofen schieben und etwa 30 Minuten backen.

– LIz

 

8 Kommentare

  1. Es sieht wieder mal großartig aus! Mein Magen knurrt schon, ich habe noch nicht gefrühstückt… Leider seid Ihr zwei zu weit weg, sonst würde ich glatt vorbei kommen und vor Ort davon probieren :-)
    Grüße aus dem Schnee, Sabine

    • Danke! Die Brownies sind wirklich großartig! Beste Grüße in den Schnee!

  2. Romy sagt

    Hallo, der Himbeer- Brownie ist suuuuuper lecker. Aber er fällt mir im Ofen immer zusammen! :( Was mache ich falsch?

    • Liebe Romy,
      ja, das ist mir auch schon mal passiert, allerdings finde ich das persönlich nicht so schlimm — aber vielleicht könnte man es mal mit niedriger Temperatur versuchen? Ich werde auch mal rumexperimentieren. Wenn ich eine Lösung hab, sag ich Bescheid. Falls Du sie früher findest, kannst Du Dich ja auch melden, Wir sind gespannt!
      Liebe Grüße, Liz

    • Meine Form war eckig: 23 x 23 cm. Aber auch eine runde Form, etwa in dem Durchmesser ginge natürlich!

  3. Dorothea sagt

    Ich habe eine runde Springform mit 27cm Durchmesser genommen, das hat perfekt gepasst.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

What is 6 + 13 ?
Please leave these two fields as-is:
To be able to proceed, you need to solve this simple math (so we know that you are a human).