Alle Artikel mit dem Schlagwort: Kinderkochbuch

Kinder, Kinder, wie die Zeit vergeht…

Liz: Geht euch das auch so? Die Kinder wachsen, aber man selbst fühlt sich gar nicht älter? Also für mich ist die Zeit so Mitte dreißig stehen geblieben. Älter fühl ich mich nicht. Das ist ein gutes Alter, hab ich mir vielleicht irgendwann mal gedacht. Da ist man aus dem Gröbsten raus, hat beruflich schon […]

Dinkelkekse – und die Welt sieht gleich viel besser aus

Liz:Manchmal braucht man so kleine Lichtblicke für die Kleinsten. Da steht bei denen die Welt Kopf und sie wissen selbst nicht warum. Dann sind sie quengelig und mies gelaunt. Übermütig oder jammern. Zumindest ist das bei meiner 5-jährigen so. Was immer hilft: Tür auf und raus in den Garten! Austoben und vorallem selbst mitmachen! Wenn wir das hinter uns […]

A huge challenge: Cooking for kids.

Jetzt, wo auch Jewels Nachwuchs hat, stellt sich bei uns oft die Frage, was kochen wir? Vor allem muss es meistens schnell gehen. Während bei Jewels noch die gekochten Möhrchen glücklich machen, ist bei uns viel öfter das „Mag-ich-nicht“ zu hören. Da muss man dann die Nerven bewahren und innovativ sein. Ich habe auch schon […]

Homemade Granola – A Giveaway.

Eine Zeit lang habe ich Müsli immer selbst gemacht. Das kam mir aber irgendwann, als Job, Kind und Haushalt aufeinander trafen als große Zeitverschwendung vor. Also gingen wir wieder dazu über, das fertiges Müsli einzukaufen (ungesüßt natürlich!). Unsere Tochter isst es gern und es ist viel einfacher ins Regal zu greifen, als es selbst zu […]