All, Our Books, Tips
Kommentare 76

The story goes on: New York Christmas

Liz:Ja, wir können es nicht leugnen. Die Supermarkt-Regale sind schon seit September mit Dominosteinen, Lebkuchen und Spekulatius gefüllt und so langsam zieht auch die Weihnachtsdeko in die Läden ein. Ich finde das alles viel zu früh, aber wir sind ja eh vollkommen durcheinander was die Saisons angeht. Wir fotografieren Stollen im Sommer und Ostereier im Dezember. Im Spätsommer hatte ich in meinem Wohnzimmer einen Tannenbaum aufgebaut, Geschenke gepackt und den Baum geschmückt. Meine Tochter hatte eine Freundin zu Besuch, die beim Anblick des Weihnachtsbaums ihren Augen kaum glaubte. Meine 6-jährige meinte nur ganz cool „Das macht Mami für die Arbeit. Sie fotografiert mal wieder.“ Ja, tatsächlich, ich fotografiere schon wieder das nächste Buch und es hat wieder was mit Weihnachten zu tun!newyorkchristmas-donuts

Dabei erfreuen wir uns immernoch täglich an unserem letzten Weihnachtsbuch! Bei „New York Christmas“ kommen wir aus dem Staunen nicht heraus – auf allen Kanälen, vorallem auf Instagram, posten Menschen Bilder vom Buch oder Rezepte. Wir sehen die Beiträge mit #newyorkchristmas und freuen uns immer riesig!
newyork3

Es ist jetzt in 2. Auflage erschienen, da es letztes Jahr ja innerhalb kürzester Zeit vergriffen war. Kurz vor Weihnachten bekamen wir zig Emails und Anrufe immer mit der gleichen Frage: „Ist das Buch noch irgendwo erhältlich?“ Wann immer wir von einer Stelle hörten, wo es noch Bücher gab, schickten wir Nachrichten an die Suchenden. Wir bekamen wunderschöne Emails, in denen uns die Absender ihre New Yorker (Liebes)Geschichten erzählten. Ein Herr ist sogar mehrere hundert Kilometer an einem Tag gefahren, nur um seiner Liebsten das Buch schenken zu können.
newyorkchristmas-schokokuchen

Wir sind so überwältigt von eurer Begeisterung und Freude am Buch, dass wir uns bedanken wollen. Denn ohne euch wäre das alles nicht möglich. Es ist großartig zu spüren, wie euch unser Buch gefällt und was für Emotionen es auslöst!

Als Dank verlosen wir hier heute zwei „New York Christmas“ Bücher, die der „Hölker Verlag“ zur Verfügung stellt. Alles was ihr tun müsst, ist hier bis 11. November 2016 zum kommentieren und uns erzählen, was ihr mit New York und Weihnachten verbindet und warum gerade ihr ein Exemplar des Buches haben möchtet. Ihr erhöht eure Gewinnchance, wenn ihr auch bei Instagram oder facebook den Beitrag liked und kommentiert. Hashtag ist übrigens: #newyorkchristmas

(Mitmachen können alle über 18 und die in Deutschland wohnen. Versand nur innerhalb Deutschlands. Gewinner werden schriftlich benachrichtigt. Sollten sie sich innerhalb von 24 Stunden nicht melden, wird ein anderer Gewinner ermittelt.)

Wir drücken euch die Daumen und wünschen einen guten Start ins Wochenende!

76 Kommentare

  1. Madeleine Schwalm sagt

    Weihnachten…..für mich ein Strahlen und leuchten von Lichtern. Ein Glanz der Wohlfühlen und Zufriedenheit auslöst. Eine kleine, eigene Welt voller guter und warmer Gefühle. Kindheitserinnerungen an hölzerne Weihnachtspyramiden und Räuchermännchen. Ich liebe Weihnachten und ich freue mich schon ab dem ersten herbstlichen Tief auf die Zeit und eifer dem 1. Advent entgegen.
    Das ganze in Verbindung mit meinem geliebten New York ist ein unfassbarer Traum. Und das alles ist was ich meiner Tochter weiter geben möchte.

    Ich liebe dieses Buch und habe mich so lange daraufgefreut.

  2. Babs sagt

    New York und Weihnachten = Einfach Liebe pur!! ❤️ Als riesen NYC lover könnt ich meine Sehnsucht nach der Stadt mit leckeren Dingen ein bisschen wett machen und meinen NYC Hunger stillen.

  3. Tine sagt

    Hi?
    Ich war noch nie in ny. Wäre aber gerne mal zu Weihnachten da! Wenn alles so hübsch geschmückt ist. Mit eurem tollen Buch kommt ny zu uns nach Hause ❤
    Bin auch auf fb? vlg tine
    Schönes Wochenende ❤

  4. Franzi sagt

    Weihnachten in New York muss der Wahnsinn sein! Leider habe ich es bislang nicht über den großen Teich geschafft. Aber kulinarisch habe ich schon so einiges amerikanisches ausprobiert. Und da das Buch so unglaublich toll aussieht, würde mich mich natürlich super freuen, bald eure tollen Rezepte ausprobieren zu dürfen. ❤️ Ich weiß wer jetzt schon große Augen macht, denn mein Freund liebt New York Cheesecake und Co. Falls ihr mich auf Instagram sucht, „misspralinchen“ bin ich ?

  5. Julia sagt

    Ich war leider noch nie in New York, aber seitdem ich als Kind „Kevin allein in New York“ gesehen habe, war es schon immer ein Wunsch von mir in der Weihnachtszeit hinzufliegen.

  6. Anja Möllers sagt

    Ich war bisher 2 Mal in meinem Leben in dieser atemberaubenden Stadt, (hab‘ sogar vor vielen Jahren einmal ganz oben in der Besucheretage des WTC’s gestanden), ich war aber im Frühling und Sommer dort! Deshalb hätte ich euer wundervolles Buch so gern: berieseln lasse vom Weihnachtszauber New Yorks! Das wäre wirklich schön!

  7. Anja Schranz sagt

    Weihnachten bedeutet für mich vor allem schöne und besinnliche Zeit mit der Familie zu verbringen 🙂 ich wollte das Buch schon letztes Jahr gerne, aber leider bin ich nicht mehr dran gekommen, deshalb möchte ich nun diese Chance nutzen!
    Viele Grüße 🙂

  8. Ich liebe New York City und würde auch wirklich gerne mal an Weihnachten hin. Bis ich das schaffe hilft mir das Buch bestimmt die Zeit zu überbrücken!

    Liebe Grüße

  9. Isabell sagt

    Leider hatte ich noch nicht die Möglichkeit nach New York zu reisen aber es ist einer meiner größten Wünsche mal an Weihnachten durch New York zu schlendern. Das Lichtermeer, die dekorierten Schaufenster, die weihnachtliche Stimmung auf der Straße und natürlich all die schöne Weihnachtsdeko ist denk ich allemal eine Reise nach New York an Weihnachten wert. Ich würde mich riesig über euer tolles Buch freuen um ein bisschen New York Christmas Feeling zu mir nach Hause zu holen.

    Liebe Grüße
    Isabell

  10. Sandra Saffar sagt

    New- York New-York ….
    Weil man sich gerade in der Weihnachtszeit in dieser tollen Stadt wie ein kleines Kind fühlen kann.
    Alles ist riesig Weihnachtsbäume , Nussknacker , Weihnachtskugeln ??10000 von Lichter
    Schlittschuh laufen . So hat man mit Sicherheit als Kind Weihnachten wahrgenommen. Dieses tolle Buch versetzt einen nach NYC auch zuhause auf der heimischen Couch. ??

  11. Maria sagt

    New York und Weihnachten treffen dieses Jahr zum ersten Mal aufeinander und die Aufregung über dieses Zusammentreffen ist kaum auszuhalten. Die Freude möchte nur hinaus sprühen! Daher wäre es eine so Einstimmung auf New York – euer Buch!

  12. New York an sich ist noch ein eher ferner Traum, aber euer Buch ist mir schon seit dem letzten Jahr ein treuer Freund und tatsächlich das ERSTE das ich in diesem Jahr aus den „Weihnachtskisten“ gekramt habe. Ein Exemplar gewinnen möchte ich trotzdem, denn ich habe eine liebe Fernweh-Freundin, der ich es gern schenken würde.

    Liebe Grüße,

    Vanessa

  13. Oh, das Buch steht schon lange auf meiner Wunschliste! Mit New York verbindet mich bisher leider nur die Sehnsucht nach einer Reise dort hin… Aber Weihnachten ist mein liebstes Fest im Jahr. Vielleicht habe ich ja Glück und gewinne das Buch?
    LG Johanna

  14. Katrin sagt

    New York ist Faszination pur. Seit meinem erstem Besuch 1998 war ich öfter dort und bin immer wieder überwältigt. Ich habe mir das Buch im letzten Jahr gleich gekauft und liebe es. 🙂

    Wenn ich gewinne, schenke ich das Buch meiner besten Freundin, die ein hartes Jahr hinter sich hat. Beruflich und familiär gab es ein paar toughe Momente. Und da sie letztes Jahr ihren 40. in New York gefeiert hat und auch völlig hin und weg war, ist das Buch für sie das perfekte Geschenk.

  15. Kathrin sagt

    Ich war zur Weihnachtszeit schon einmal in NY. Es war so fantastisch! Leider ist es so, dass die Erinnerungen immer mehr verblassen. Jedes Jahr ein bißchen mehr. Oft stelle ich mir vor wie der riesige Baum am Rockefeller Center ausgesehen hat und die Engel davor. Vielleicht kann Euer Buch den Zauber wieder bringen.
    Es wäre auch super das Buch zu gewinnen da ich mit meiner Schwiegermutter zusammen das Weihnachtsessen zubereiten möchte. Wir finden bestimmt etwas darin!
    Danke für den großartigen Blog und das Buch!
    Auch für Euch eine zauberhafte Weihnachtszeit

  16. Marion sagt

    Seit ich in Kinderzeiten den Film „Kevin allein in New York“ gesehen habe, war es mein großer Traum einmal in der Vorweihnachtszeit nach New York zu fliegen. Einmal durch die leuchtenden, glitzernden Straßen gehen und die geschmückten Häuser und Geschäfte bewundern…. Letztes Jahr wurde mein Traum dann Wirklichkeit. Und meine Erwartungen wurden eindeutig übertroffen. Auch, weil mein Mann mir dort auf dem Rockefeller Center einen Heiratsantrag gemacht hat. Dadurch habe ich noch mehr schöne Erinnerungen an die Vorweihnachtszeit in New York.
    Durch das Buch mit den tollen Bildern und Rezepten könnte ich meine Erinnerungen wieder greifbarer machen.

  17. Sandra sagt

    New York, die ewige Liebe zur It-Großstadt, gerade zur Weihnachtszeit mit ihren vielen bunten Lichtern. Kinderträume – Eisbahn – Schneeflocken – beleutete Weihnachtsbäume. Duftende Leckerein, die man mit diesem Buch aus seinem Traum in das Hier und Jetzt zaubern kann!

  18. Winter 2005., Schnee in New York und die „Gates“ von Christo und Jean-Claude im Central Park bewegen sich vor strahlend blauem Himmel… unvergessen!

  19. Für mich ist Weihnachten seit meiner Kindheit etwas ganz besonderes! Als meine Uroma noch gelebt hat war der erste Weihnachtstag immer der schönste für mich. Wir konnten sie da besuchen und es war jedes Jahr wunderschön. Es gab keine großen oder teuren Geschenke. Sie hat mir jedes Jahr eine Karte gestickt und eine Kleinigkeit eingepackt. Wenn ich heute darüber nachdenke, weiß ich dass es nicht wichtig ist, dass in einem Umschlag viel Geld steckt oder ein Geschenk groß ist. Wichtig ist, dass es von Herzen kommt. Und die Geschenke meiner Uroma kamen immer von Herzen. Und noch heute kriege ich von meiner Oma jedes Jahr statt Geld eine Kleinigkeit geschenkt weil, weil sie weiß wie sehr ich mich über das Auspacken freue.
    Weihnachten ist für mich Ruhe tanken, die Familie außerhalb des Alltags zu sehen und gemeinsam bei leckerem Essen ausgiebig zu quatschen. Dabei feiert meine Uroma in jedem Kopf der Familie mit.
    Mit New York verbinde ich meinen größten Traum. Jahrzehnte lang konnte ich aus Angst kein Flugzeug betreten… Diesen Sommer habe ich mich das erste Mal wieder getraut und werde mich sobald es finanziell möglich ist auf den Weg nach NY machen. Meine Eltern waren letztes Jahr dort und haben mich mit vielen Fotos und kleinen Mitbringseln nochmal neugieriger gemacht.

    Ich würde mich riesig freuen ein Exemplar eures Buches zu gewinnen, da ich letztes Jahr leider keinen Erfolg hatte… 🙁

  20. Sara sagt

    Hallo,

    danke für das tolle Gewinnspiel! 🙂 Ich verbinde mit Weihnachten vor allem Familie und Ruhe und mit New York die große, weite Welt und viel Trubel! Ich war noch nie dort, würde aber sooo gerne hin und was würde sich da besser anbieten als eine kleine Reise per Kochbuch?

    Liebe Grüße,
    Sara

    • Sara sagt

      habe auch mit meinem Instagram-Namen „discover.my.world“ teilgenommen 🙂

  21. Anja sagt

    Hallo. Ich würde mir euer Buch einfach mal ganz ungeniert selbst schenken, weil ich es mir verdient habe ?. NY + Weihnachten gehören für mich einfach zusammen. Wenn ich mir eine Jahreszeit für eine NY-Reise aussuchen könnte, würde ich immer Weihnachten wählen.
    Lg

  22. Anna Müller sagt

    10.12.2006-20.12.2006…in diesem Zeitraum besuchten mein Mann und ich New York. Diese 10 Tage gehörten definitiv zu den aufregendsten in unserem Leben, denn unter anderem stelle mein Mann mir die Frage aller Fragen…natürlich unterm Weihnachtsbaum am Rockefeller Center auf der Schlittschuhbahn. Mittlerweile sind wir natürlich verheiratet und werden täglich an die tolle Zeit in New York erinnert: Morgens durch die Ney York Holidays Starbuckstasse, mittags durch die Fotos am Esszimmertisch und abends durch die kitschige NY-Schneekugel im Schlafzimmer. Nicht zu vergessen sind auch mein I❤NY- T-Shirt (Nach 10 Jahren etwas verwaschen, aber was soll’s? ), mein Lieblingsparfum von Victoria’s Secret und etliche Seiten bei Facebook die NY auch 10 Jahre später an die tolle Zet erinnern. Da ich letztes Jahr leider nicht zu den glücklichen Besitzerinnen des Buches gehört habe, freue ich mich umso mehr über die 2. Auflage.

  23. Sabine sagt

    Ich war vor vielen Jahren mal in New York, eigentlich nur auf der Durchreise nach Mexiko, aber ich bin drei Tage geblieben und fand die Stadt wirklich faszinierend. Im Februar war es noch bitter kalt, es lag aber kein Schnee. Ich habe Manhattan zu Fuß bis zum Central Park durchquert und hatte abends fast so etwas wie eine Genickstarre vom vielen Skyscraper-Schauen.
    Weihnachten und New York assoziiere ich immer mit einem riesigen Weihnachtsbaum und dann natürlich mit den Weihnachtsfilmen, die oft in New York spielen wie etwa mein Favorit „Weil es Dich gibt“ mit John Cusack und Kate Beckinsale.
    Weil ich leidenschaftlich gerne backe, würde dieses Buch ganz sicher neue Anreize für die Weihnachtszeit bieten. Da muss ich doch einfach mein Glück versuchen, oder!?

  24. Weihnachten in New York ist die perfekte Kombination aus Romantik und Moderne, ein bisschen kitschig aber so schön wie im Film. Ich hatte das Buch im letzten Jahr in einem Buchladen in Keitum gesehen und mich aber entschieden es dann doch lieber in New York zu kaufen. Als ich dann kurz nach Weihnachten da war, habe ich keins mehr bekommen. Nun würde ich mich umso mehr freuen, es auf diesem Wege als Weihnachtsgeschenk zu bekommen.

  25. Ich liebe Weihnachten, das Strahlen und leuchten von Lichtern! Da entsteht so eine schöne Atmosphäre, dass ist etwas ganz besonderes!
    Wünsche mir irgendwann einmal Weihnachten in NY verbringen zu können.

  26. Elke Hoffmann sagt

    Wir waren in der Schnee- und Eiszeit vom 1.3. bis zum 8.3.2015 in New York und haben es genau so erlebt, wie es im New York Christmas Buch zu sehen ist.

    Weil es so klirrend kalt war, wild geschneit hat und ein eiskalter Wind blies, haben wir viele Cafés aufgesucht und uns bei New Yorker Leckereien wieder aufgewärmt.

    Da ist es besonders schön so viele köstliche Rezepte zusammen mit den stimmungsvollen Fotos in diesem Buch zu finden und New York zur Winterzeit auch hier zu Hause erleben zu können. Wunderbar!

  27. Steffi sagt

    Ich hab das Buch vor kurzem beim Thalia durchgeblättert und es ist sooo schön. Ich würde mich wirklich sehr darüber freuen. Mit New York und Weihnachten verbinde ich als erstes den Christmas Tree vorm Rockefeller Center. Ich hatte das Glück vor 4 Jahren Ende November nach New York fliegen zu dürfen und noch mehr Glück war, dass der Christmas Tree schon stand. Ich hab mich so gefreut, den wollte ich schon immer mal in echt sehen und es war soooo toll. Wir waren leider nur 3 Tage, aber New York zur Weihnachtszeit ist wirklich traumhaft.

  28. Jenny sagt

    Eislaufen im Central Park – mein Traum!
    Tatsächlich stand ich schon einmal vor der Eisfläche. Und den Werbebanden. Und Flutlichtscheinwerfern. Das alles gibt es im Film nie! Eine herbe Enttäuschung :-(! Aber in meinem Kopf bleibt das Traumbild: New Yorker Kulisse, weiß verschneit, Stille, die Eisbahn…
    Viele Grüße, Jenny

  29. Eigentlich hätte ich am liebsten das ganze Jahr Weihnachten 🙂
    Letztes Jahr war ich schon vollkommen verrückt nach eurem Buch, da denkt man doch sofort an schneebedeckte Hochhäuser, Kevin allein in NY und Schlittschuhfahren am Rockefeller Center! Aber ich konnte das Buch nicht kaufen, weil ich selbst kurz vor der Auswanderung in die USA war, alles verkauft habe und es nicht hätte mitnehmen können. Umso mehr würde ich mich dieses Jahr freuen, wenn es bei meinen Schwiegereltern unterm Baum liegen würde 😉

  30. Weihnachten-
    Da denke ich ans Plätzchen backen mit meiner Mama und meinen Schwestern,
    ans Adventskalender basteln für Freunde und ein Fest mit der Familie <3
    In New York war ich selbst noch nie… Vielleicht irgendwann!
    Und so lange könnte ich mit eurem Buch in 'fremde Welten' eintauchen
    und mich vom weihnachtlichen Flair dieser Stadt verzaubern lassen <3

  31. Tobias Grupe sagt

    Winter- und Weihnachtszeit in NY…einfach traumhaft. Sich ohne Stress durch die Straßen treiben lassen, nicht von den anderen anstecken zu lassen u einfach diese ganz besondere Atmosphäre genießen. Verschneiter Central Park, ne Kutschfahrt dadurch (Touriklischees olé ?) u aufm Empire oben das Lichtermeer bestaunen bei gefrorenem Atem.

    Dann nach ner Woche wieder nach Hause u tiefenentspannt das Weihnachtsfest mit den Lieben genießen. Und am Liebsten natürlich vorher nen bisschen in eurem Buch schmökern u vielleicht mit der ein o anderen Idee daraus die Verwandtschaft überraschen ?
    (Letzte Woche übrigens auch groß präsentiert bei der Mayerschen in Düsseldorf gesehen ?)

  32. Liza sagt

    Ich fliege nächstes Jahr zum ersten Mal nach NYC und fiebere schon darauf hin. Wenn ich mich durch euer Buch weiter auf NYC freuen könnte, würde ich mich sehr freuen 🙂
    LG Liza

  33. Sabine sagt

    Ich liebe dieses Buch und besitze es seit Erscheinen der ersten Auflage!
    NY ist meine absolute Lieblingsstadt, ich bin jeden Herbst dort, aber war noch nie im Dezember da. Dank eures Buches kann ich mich trotzdem an der weihnachtlichen Traumstadt erfreuen. So wunderschön !!!!!
    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende
    Sabine

  34. Corinna Padutsch sagt

    Seit mir mein Mann im Dezember 2011 vor dem berühmten Weihnachtsbaum am Rockefeller Center einen Heiratsantrag gemacht hat, ist die Verbindung zu New York und Weihnachten riesig. Seitdem verschlingen wir alle Bücher, Texte und Filme über New York und dieses Buch ist somit ein absolutes Muss.

  35. Annette sagt

    Ich habe das wunderschoene Buch lerzte Woche spontan bei Hugendubel mitgenommen, da ich ein grosser NYC-Fan bin und auch schon einige Male in der Vorweihnachtszeit dort war. Beim Durchblaettern des Buches hat man wirklich das Gefuehl, einen Winterspaziergang durch New York zu machen :-). Ich bin begeistert und habe mir schon ganz viele Rezepte eingemerkt, die ich bald ausprobieren werde! Nur mit dem Eggnog werd ich noch bis Heiligabend warten ;-)… Alles in allem ein sehr gelungenes Buch! ?

  36. Weihnachten ist für mich immer wunderschön und stressig zu gleich. Endlich sieht man die Familie wieder, aber gleichzeitig muss man sich in allerletzter Minute noch um so viel kümmern… Seit ich klein bin erzählt mein Papa mir wie gerne er einmal Weihnachten in NYC verbringen würde. Leider konnte ich wir uns diesen Traum bisher noch nicht erfüllen, aber ich wünsche mir so sehr, dass es irgendwann noch klappt!

  37. Mit Weihnachten verbinde ich Vorallem
    Eins: Familie!
    Mein Job macht es mir schwer meine lieben regelmäßig und ausreichend zu sehen, aber Weihnachten ist die Zeit im
    Jahr wenn mein hektisches Leben einen Gang runterschaltet und ich zuhause mit ein paar leckeren Keksen oder Kuchen die Zeit mit der Familien geniesse. Ich würde dieses Jahr so gern einmal
    Was aus eurem Buch für sie machen und meiner Mama damit New York noch schmackhafter machen. Sie wollte schon immer mal hin, hat aber Angst vor dem Flug und ich versuche seit Jahren sie zu überreden! Spätestens zu ihrem
    70. in 2 Jahren MUSS ich sie soweit haben. Also, helft mir dabei!;-) Bitte!

  38. Katja dubowy sagt

    Weihnachten – das weckt Gefühle in mir, die das ganze Jahr über vergraben sind. Es wird gebacken, gesungen, gelacht. Alles riecht so lecker und … ja, es riecht nach Weihnachten:)

  39. Martina sagt

    Ich war leider noch nie in New York…. Und grade zur Weihnachtszeit muss es ja wirklich ein Traum sein…… Und um mir so richtig schöne Eindrücke zu holen, hätte ich dieses tolle Buch wirklich wahnsinnig gerne!!!!!

  40. Cindy Genua sagt

    NY city…. Die Stadt die niemals schläft und im Winter eingehüllt ist in Schnee.
    Zu dieser Zeit in der Vorweihnachtszeit shoppen…… Das verbinde ich mit dieser Stadt….
    sowie tolle Atmosphäre und Menschen!

  41. Constanze Wiemann sagt

    Weihnachten in New York, ein Traum.
    Über das Buch würde ich mich sehr freuen.

  42. Kerstin sagt

    Ich war noch niemals in New York… *sing*… will da aber unbedingt mal hin! Und in eurem Buch stehen sicher lauter leckere Sachen drin 🙂

  43. Doris G. sagt

    Weihnachten ist das schõnste Fest des Jahres! Ich kenne New York nicht, würde aber gerne mehr darüber erfahren!

  44. judith sagt

    Ich träume schon seit Jahren davon, New York zu sehen und zwar am liebsten zur Weihnachtszeit. Damit muss ich aber leider noch etwas warten, bis die Kids etwas größer sind. Aber dann werden wir es gemeinsam staunend bewundern.

  45. Catharina Neumann sagt

    New York zu Weihnachten steht auf meiner bucket list, da es nirgendswo so schön bunt und kitschig ist wie in NYC. Das Buch würde ich als Anlass für ein Geschenk für meinen Mann nehmen. Dann steht New York nichts mehr im Wege 🙂

  46. Miriam sagt

    Ich war vor Jahren zur Vorweihnachtszeit in NYC und verbinde die Zeit mit Schlittschuh fahren, prächtig geschmückten riesen Weihnachtsbäumen, glitzerten Schaufenstern und sooo leckeren Weihnachtlichen Süßigkeiten & Gebäck❤️

  47. Sarah Hampel sagt

    Als Kind hatte ich immer das Gefühl, dass es zwei Welten gibt: einmal die helle Welt und einmal die dunkle Welt, die man nur im Winter sieht. Keine Angst, damit habe ich nichts Negatives assoziiert, sondern fand, dass die Städte im Dunklen einfach so anders aussehen und das war so aufregend: vor allem aber, wenn die Weihnachtszeit näherrückte und alles in warmes Licht getaucht wurde.
    Als Kind der 90er gehört und gehörten die „Kevin allein…“-Filme für mich zu Weihnachten und dort wurde mir dieses leuchtende, kribbelige Weihnachtsgefühl umso doller (ja, und kitschiger) vermittelt. Wenn ich an New York denke, denk ich heute immernoch an verschneite, bunt leuchtende Straßen, den Duft von weihnachtlich-pompösen Speisen, der neben an den anderen Düften durch die Gassen zieht, und krieg das wohlige Gefühl von Zufriedenheit in der Magengegend.
    Weshalb ich Euer Buch gewinnen möchte? Ich würde mir gern den Duft, den ich mir vorstelle von New York Christmas, ins Haus holen. In diesem Jahr feiern wir endlich auch mal wieder alle zusammen und das wäre dann das berühmte I-Tüpfelchen, nach dem wir uns doch alle sehnen. 🙂 Alles Liebe, Sarah.

  48. Miri sagt

    Weihnachten 2014. Seit Jahren haben mein Freund und ich es uns zur Gewohnheit gemacht, bereits vor dem ganzen Familietrubel für uns zu feiern. Mit einem einfachen Essen und unseren füreinander ausgewählten Geschenken.
    Gleichzeitig liefen unsere Vorbereitungen für die bis dahin größte Reise, die wir zusammen erleben sollten: Am 28. Dezember flogen wir über Silvester nach New York. Insgeheim hoffte ich, dass ich dort einen Heiratsantrag bekommen würde. Doch mein Freund, der nichts von Klischees hält hatte einen anderen Plan.
    Bereits bei unserem kleinen gemeinsamen Wehnachtsfest machte er mir einen Antrag.
    Unsere Reise nach New York war nun so etwas wie eine Verlobungsreise.
    Der Glanz der Weihnachtszeit war natürlich in den Geschäften und auf den Straßen noch vorhanden. Wir hatten eine aufregende und kalte Zeit. New York zur Weihnachtszeit.
    Zwei Jahre später nun denke ich nur mit positiven Gedanken an diese Zeit zurück und würde gerne das Flair dieser Stadt im Buch wieder entdecken.
    A real New York Lovestory!

  49. Frauke sagt

    An meinem ersten Weihnachten fern von Daheim, war ich in New York. Ich war 16 Jahre alt und sehr aufgeregt. Zu der Zeit durft man al junges Mädchen noch nicht alleine in New York mit der U Bahn fahren, und Brooklyn war eine NoGo Area…( das hört sich verdammt lang her an, und fühlt sich wie ein vergangenes Zeitalter an – und das wo ich noch gar nicht soo alt bin 🙂 Heute wohne ich in Brooklyn im Hotel, wenn ich in New York bin und ich finde es ist einer der schönsten Stadtteile!Und es ist mir heute noch das Liebste und gibt mir gänsekribbeln am ganzen Körper, wenn ich es schaffe in der Vorweihnachstzeit DEN Baum am Rockefeller Center zu sehen. Zum Glück bin ich al s Flugbegleiterin in der Lage immer mal wieder kurz rüberzuhoppsen, aber ein Stück davon zu Hause für meine Liebsten ins Weihnachtsfest zu tragen wäre uns allen eine Riesenfreude!

  50. In der Weihnachtszeit hat mich meine Mum in meinem Au Pair Jahr besucht, weil ich schreckliches Heimweh hatte. Dafür ist sie das erste Mal soweit alleine geflogen. Zusammen sind wir nach New York gefahren. Hier hat sich meine Mum in die Stadt verliebt und war seitdem noch 2mal mit mir in NYC. Das Buch klingt megatoll u d wäre das perfekte Geschenk für meine Mama (ich würde natürlich auch gerne drin stöbern).
    LG Annika

  51. Ich bin in der Tat in einem Jahr mit meinem besten Freund als „Verlagsfahrt“ nach New York geflogen. Mein vorrangigstes Ziel war es, Lichter zu fotografieren (was er immer wieder mit ironischen Kommentaren quittierte). Aber es war eine wirklich wunderbare Reise, an die ich immer noch sehr gern denke. Ich finde, New York hat einfach etwas wirklich Magisches im Dezember – als würde man plötzlich in einen der vielen amerikanischen Weihnachtsfilme eintauchen!!

  52. Ich träume davon, eines Tages Weihnachten in NYC zu erleben! Das Buch würde bestimmt beim?Träumen helfen 😉 Vielen Dank für die Chance, das Buch zu gewinnen! Dann werde ich doch gleich nochmal zu IG und FB rüberhüpfen, um dem Traum von dem Buch näher zu kommen… ?

  53. Bei uns ist ein Urlaub in New York zur Vorweihnachtszeit in Planung, leider wird das dieses Jahr nichts mehr. Aber Christmas Shopping in New York, davon träume ich zurzeit sehr ausgiebig. Da es frühestens nächstes Jahr klappt würde ich mich entsprechend sehr über dieses Buch freuen! Daher gehe ich gleich mal rüber zu Instagram 😉

  54. New York zur Weihnachtszeit ist immer noch ein Wunsch von mir, aber ich habe es noch nie in die Tat umgesetzt, vielleicht würde ich es ja doch mal machen, wenn ich Euer wundervolles Buch zur Inspiration hätte – das Buch hatte ich heute gerade im Buchladen in der Hand und fand es so schön, hab es dann erst mal doch liegen gelassen, daher versuche ich nun hier mein Glück, weil ich mich später geärgert habe!
    LG
    Tinka

  55. Wir waren letztes Jahr Ende November mit der ganzen Familie in New York- seitdem bin uch verliebt und kann es kaum erwarten, wieder hin zu kommen. Leider brannte der Baum noch nicht und daher würde ich mich sehr über das NY-Weihanchtsbuch freuen.
    LG, Yvette

  56. Ich würde das Buch gerne meiner Freundin schenken, die demnächst das erste Mal nach New York reist. Es wäre die perfekte Reisevor- bzw. -nachbereitung.

  57. Johanna sagt

    Seit ich Euren workshop in Hamburg mitgemacht habe, bin ich noch mehr denn je ein Fan Eurer Food Fotography Fotos und würde gerne um mich weihnachtlich inspirieren zu lassen gerne auch in dem
    Buch grasen und die Fotos genießen, die weihnachtlichen NY Flair zu uns hier nach Deutschland transportieren. ???????

  58. Manuela S. sagt

    Ohh wie toll. Ich bin leider noch nie in den USA ?? gewesen, aber mit NY und Weihnachten verbinde ich den riesigen Tannenbaum samt Schlittschuhlaufen ⛸ ?❤️?? LG Manuela S.

  59. Alexandra Görtz sagt

    Ich werde niemals nach New York kommen um docht Weihnachten feiern zu können weil ich leider unter Flugangst leide und deshalb würde ich mich sehr gerne per Buch dort hin träumen .
    lg
    Alexandra

  60. sandra sagt

    wir fahren dieses Jahr über Weihnachten/Neujahr ins Hudson Valley und werden viel Zeit in NYC verbringen…am Rockefeller Center Eislaufen….die Freude ist riesig!!
    lg
    Sandra

  61. Michaela Stroh sagt

    Weihnachten ist schon immer meine aller aller liebste Jahreszeit! Alles strahlt gemütlich im Kerzenschein. Die Welt dreht sich ein wenig langsamer. Man besinnt sich auf die wirklich wichtigen Dinge: Familie und Liebe! Schon seit Ewigkeiten ist es mein Traum, NY im Weihnachtsglanz zu besuchen. Den berühmten Weihnachtsbaum zu sehen und eine Runde Schlittschuh laufen. Bisher hat es jedoch leider aus den unterschiedlichsten Gründen nie geklappt. Jetzt bin ich frisch Mama und mit dem kleinen Keks verbringen wir Weihnachten natürlich auch unter unserem eigenen Weihnachtsbaum daheim. Aber mein Traum bleibt! Eines Tages werde ich Weihnachten in NY verbringen! Bis dahin hoffe ich darauf, dass mich dieses wundervolle Buch auf einen Kurztrip ins weihnachtliche NY mitnimmt. Jedesmal beim Einkaufen nehme ich es in die Hand, lege es dann jedoch wieder zurück. Vielleicht findet es bei diesem Gewinnspiel endlich seinen Weg zu mir…

  62. Silvia Musholt sagt

    Ich fliege nächste Woche mit meinem Freund das erste Mal nach New York. Meine Freundin ist beruflich dort und hat sicher ein paar Insidertipps. Ich verbinde New York zu Weihnachten mit dem Riesenbaum, der Eisfläche am Rockefeller-Center und mit Filmen wie Weil es Dich gibt. Und auch mit Shopping, aber nicht zu viel :-).

  63. Lena sagt

    Ich liebe New York! Die Stadt ist voller toller Menschen, Überraschungen und Inspirationen. Ich kenne keine andere Stadt mit einer solchen Anziehungskraft. New York ist die Stadt, in der mein Mann um meine Hand angehalten hat. New York ist die Stadt bei der mein Fernweh am größten wird. Die Weihnachtszeit wirkt ähnlich. Es ist die schönste Zeit im Jahr. Keine andere Jahreszeit ist so kuschelig und gemütlich und lädt so sehr zum kreativ sein ein. Kurz: ich liebe Weihnachten und New York! Die Kombi ist für mich einfach nur perfekt!

  64. Marion G. sagt

    Ich gehörte letztes Jahr auch zu den Leuten, die das Buch nicht mehr ergattern konnten. Ich war leider noch nie in New York – aber es steht auf meiner Todo Liste für 2017. am liebsten jedoch würde ich an Weihnachten nach New York. Vielleicht hab ich Glück und kann mich mit dem Buch einstimmen ❤️

  65. Uschi sagt

    Ich war mit meiner lieben Freundin Melanie , zum Christmas shopping 2008 in NY.
    Wir hatten beide in diesem Jahr mit dem Rauchen aufgehört. Damit hatten wir uns belohnt!
    Es war einfach großartig! Seither war ich noch zweimal dort. Es ist einfach immer wieder einzigartig!
    Besonders war unser Helikopter Flug über die Metropole.
    All diese Erinnerungen hoffe ich mit diesem Buch wieder aufleben zu lassen!

  66. In New York habe ich meinen ersten Urlaub alleine ver- und mich ein Stück weit auf den Weg gebracht, von daher wird mir dieses Stadt immer ganz besonders am Herzen liegen. Ein großer Traum ist die vorweihnachtliche Stimmung in den Straßen dieses Stadt zu spüren – und bis dahin fotografiere ich und backe und brauche Inspiration 🙂
    Ich bin sehr begeistert von euren Büchern und Bildern und träume von einem eurer Workshops in Nürnberg, oder ok – Süddeutschland ginge auch…
    Viele Grüße aus Franken

  67. Claudia Eggert sagt

    New York und Weihnachten bedeutet für mich eisiger Wind in den Wolkenkratzer-Schluchten, wärmender Apple-Cider und Hot-Dog-Stände, aufsteigender Dampf aus den Gulli-Deckeln, Schlittschuhbahn und Christmastree vor dem Rockefeller-Center, Shopping-Trubel bei Macys und ein Spaziergang bei Schneefall im Central Park.

  68. Astrid Giesen sagt

    Ich würde dieses wundertolle Buch gerne meinem Bruder zu Weihnachten schenken. Er ist so ein riesiger NY-Fan, dass er vor 16 Jahren heimlich alles vorbereitet hat, um seine Freundin im Centralpark zu heirsten… und sie erst im Flieger bei Tortelloni und Rotwein gefragt hat! ❤️❤️

  69. Micha sagt

    Hallo Ihr Lieben,
    was mich mit New York und Weihnachten verbindet – ich werde meine 16jährige Tochter in New York endlich wiedersehen. Sie ist seit August in einem Dorm in Boston und ich vermisse sie sehr – trotz whatsapp und Skype … Ich weiß, dass ich sie in New York wieder in meine Arme schließen kann und gemeinsam mit ihr Weihnachten feiern kann, denn Weihnachten ist das Fest der Familie und daher verbinde ich sehr sehr viel in diesem Jahr mit Weihnachten und NY. Da meine Tochter bis Sommer 2017 in den USA bleibt ist diese Weihnachtszeit umso wichtiger für mich – Musical besuchen, die Freiheitsstatue sehen und natürlich vorm Rockefeller Center einmal den Baum in Natura erleben zu dürfen.

    #newyorkchristmas für Kim wäre toll, denn sie ist der Bäcker in unserer Familie und jedes Jahr backt sie Unmengen an Linzertrorten und Plätzchen für Familie und Freunde, um diese zur Weihnachtszeit zu verschenken. Der herrliche Gewürzduft aus ihrer Weihnachtsbäckerei fehlt. Warum gerade sie das Buch bekommen soll bzw ich mir es für sie wünsche? Als Erinnerung an NY und viel wichtiger, weil sie selbst gerne youtube Videos erstellt, in denen sie bäckt oder jetzt aktuell über den Austausch erzählt. Sie möchte nach ihrem USA-Austausch aber gerne bloggen und mit ihrer Backleidenschaft vor allem Teenies ansprechen. Sie kam durch Euch und weitere Blogger zum Backen und Kochen und hat genau IHR DING gefunden, was sie glücklich macht. Meine ehemalige Kolleginnen haben bei Euch bereits einen Workshop besucht und daher folgen wir Euch – es ist faszinierend, wie erfolgreich und mit was für einer Liebe und Perfektion diese jetzt ihre Foodblogs betreiben. Wir können uns an den Bildern nicht sattsehen – und ich gehe mal davon aus, dass Kim alles aus Eurem Buch nachmachen würde — die ganzen Boarders würden es lieben.

    Ob wir das Buch gewinnen oder auch nicht – ich wünsche Euch weiterhin ganz viel Erfolg und Spaß am foodbloggen und den Workshops. Tolle Sache.

  70. Simone sagt

    New York und Weihnachten? Da denke ich zuerst an den Weihnachtsbaum am Rockefeller Center. Der ist für mich der Inbegriff amerikanischer Weihnachtssehnsucht.

    LG, Simone

  71. Anna sagt

    Ich war noch in New York aber ich träume vom Schlittschuhlaufen und natürlich von New York im Schnee.

  72. Bernd sagt

    Unser erstes Rezept war die Rote Bete Suppe, einfach lecker! Und auch die Kurzgeschichte mit dem Tabak Laden Verkäufer ist nach meinem Geschmack!
    Freue mich schon auf die nächsten Genüsse

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

What is 8 + 3 ?
Please leave these two fields as-is:
To be able to proceed, you need to solve this simple math (so we know that you are a human).