All, Food, Tips
Kommentare 12

Kaffeehaus mit Alpenblick

Seit Jahrzenten gehört Ruhpolding in den bayrischen Alpen zur Familiengeschichte. Unsere Familie wohnt außerhalb, mit herrlichem Blick auf die Berge. Im Dorf wird eingekauft und das Nötigste besorgt – ich habe Ruhpolding bislang als etwas verschlafen empfunden und vielleicht ein bisserl hinter der Zeit. Dass das Charme hat und dass wir auch deswegen immer wieder hier herkommen ist klar, aber dass auch etwas Modernität dem Ort gut tun könnte, hatten wir schon lang gedacht…Schuhbeck-9

Schuhbeck-1Seit Juli hat Ruhpolding jetzt ein richtiges Aushängeschild direkt am Ortseingang: das Brot & Kaffeehaus Schuhbeck. Wir waren ziemlich geplättet, als wir eintraten, denn als wir im Frühsommer hier waren, befand sich das Gebäude noch im Bau und so ein Prachtstück hatten wir auch nicht erwartet.
Schuhbeck-7 Schuhbeck-4Was sich das Familienunternehmen Schuhbeck hier getraut hat, ist wirklich beeindruckend: eine gelungene Kombination aus moderner Architektur und traditionellen Elementen. Es ist durchdacht vom Keller bis zum Dach. Neben zeitgemäßem Interiordesign hat Historisches ebenfalls seinen Platz. Von A–Z durchgeführt hat dieses großartige Konzept AHA Einrichtungen.

Schuhbeck-5

Schuhbeck-10Dass die Backwaren vorzüglich sind, zeigt die Auszeichung vom Feinschmecker, der Schuhbeck zu einem der „Besten Bäcker 2013“ kürte. Großer Wert wird auf regionale Produkte gelegt, erzählt mir Gitti Schubeck, Tochter der Inhaber Elisabeth und Magnus Schubeck, die schon seit 60 Jahren das Familienunternehmen in Ruhpolding betreiben und mehrere Filialen haben. In der Backstube wird ausschließlich mit reinem Natursauerteig gebacken und ‚belebtes Wasser‘ benutzt, das man sich außerdem aus einem Wasserhahn im Kaffeehaus selbst zapfen kann.

Schuhbeck-6

Schuhbeck-8

Schuhbeck-3

Bei uns gab’s zum Mittag eine hervorragende Kartoffelsuppe aus der offenen Küche, in der zwei Köche Frühstücke und Essen frisch zubereiten. Insgesamt glänzt der Bäcker Schuhbeck nicht nur durch super Produkte, sondern eben auch durch modernste Architektur. Ein echter Gewinn für Ruhpolding! Ich würd sagen, Koffer packen und ab geht’s in die Berge, oder?

Und falls jemand eine hübsche Unterkunft im bayrischen Stil am Fuße der Berge und am rauschenden Bach außerhalb von Ruhpolding sucht – Ich hätt da einen kleinen Geheimtipp: Die Ferienwohnung Traunblick in der Laubau, zwischen Ruhpolding und Reit im Winkel gelegen, ist ein tolles Ziel und ganz familär geführt. Vorbeischaun lohnt sich.
www.traunblick.de

Pfüati!
– Liz

Adresse: Brot & Kaffeehaus Schuhbeck, Hauptstraße 65, 83324 Ruhpolding

 

12 Kommentare

  1. Liebe Lisa,

    ganz zauberhaft!!! Sehr schön beschrieben, man flitzt in Gedanken die Treppe rauf und überlegt was man an warmen Pullover einpacken müsste…..
    hab es schön, liebe Grüße

    xx karin

    • Danke, liebe Karin! Ja, Pulli einpacken und los geht’s in die Berge!!!

  2. scrapkat sagt

    Das macht so richtig Lust, da mal vorbei zu schau´n 😀

    Gruß scrapkat

  3. Liebe Lisa,
    das sind wieder wundervolle Aufnahmen. Du hat einfach einen Blick für die Schönen und natürlichen Dinge des Lebens.
    Liebste Grüße,
    Elena

  4. Hans Birnkammer sagt

    Also, die Fotos sind wirklich schön gemacht, aber leider hört man von den Einheimischen in Ruhpolding nicht das Beste wenn es um den neuen Prunkbau der Schuhbecks geht. Es sieht zwar toll aus, aber es ist trotzdem unpersönlich und verbreitet eine eher kühle Atmosphäre! Es gibt keinen Service und ganz ehrlich, das Angebot ist 08/15…das Frühstück und das Speisenangebot ist unterer Standart, es ist irgendwie wie bei McDonalds, das Frühstück ist übrigens viel zu teuer für das was man bekommt 🙁
    Von aussen viel Licht….wenn man drin ist aber sehr viel Schatten, man merkt das hier Bäcker und nicht Gastronomen am Werk sind! Schade….

    • Lieber Hans_Glueck! Ihren Kommentar habe ich gerade eben erst gesehen. Kritische Kommentare sind natürlich ganz in Ordnung. Dass nicht alle begeistert sind von Neuem, kann ich mir vorstellen. Und zu Ihrem 2. Kommentar, dass wir nicht unabhängig agieren: Dieser Beitrag über das Kaffeehaus war völlig unabhänging und es war meine freie Entscheidung darüber zu berichten und Fotos zu machen. Ich habe auf meinem Blog lediglich meine persönliche Meinung geäußert.
      Beste Grüße, Liz

  5. Hans Birnkammer sagt

    Hallo liebe Liz,
    vielen Dank für Ihre Antwort! Dann bitte ich natürlich um Vergebung für meine „Unterstellung“ 🙂 Die Fotos sind natürlich super, ich find es halt immer wichtig dass man sich vom schönen Schein nicht blenden lässt….schließlich gibt es auch kleine Betriebe die vielleicht nicht die finanziellen Möglichkeiten haben, aber eben gastronomisch individuell und raffiniert agieren und dem Gast mehr bieten als nur einen schönen Sitzplatz 😉
    Herzliche Grüße
    Hans

    • Lieber Hans,
      schön von Ihnen zu hören. Ich lasse mich meistens nicht blenden, sondern arbeite intuitiv. Dass ich kein Einheimischer bin, der dem Bau vielleicht kritischer gegenübersteht, ist auch klar. Aber wieso nicht mal Neuem einen Raum geben? Wir geben auch kleinen Geschäften einen Raum, so wie beispielsweise hier:

      http://www.lizandjewels.com/in-love-with-a-diva/
      und auch hier:
      http://www.lizandjewels.com/all-about-cupcakes/

      Da hat mich niemand gebeten drüber zu schreiben, sondern ich habe das aus Lust und Freude gemacht. Einfach so, weil mir die Konzepte gefallen. Ob groß oder klein, ist uns ganz gleich.
      Beste Grüße,
      Liz

  6. anthe66 sagt

    Ich kann nur sagen:“ ein Traum“.
    Wir fahren seit vielen Jahren nach Reit im Winkl und die letzten Jahre nach Ruhpolding. Ich habe selten eine so schöne Bäckerei gesehen. Hier stimmt wirklich alles, selbst die Toilette ( für die Herren kann ich nicht urteilen….da war ich nicht….bin halt ein Mädchen)….!
    Ich freue mich jedes Mal aufs Wiederkommen. Freunden von uns, die in diesem Winter dort waren, habe ich folgendes geraten:“ geht morgens zum Frühstück, dann schön eine Runde spazieren gehen, zum Mittagessen wieder einkehren und für den Nachmittagskaffee ein Stück Kuchen mit nach Hause nehmen. Das ist die beste Empfehlung, die man geben kann!!!! ??

    • Es freut mich, dass es Dir dort auch so gut gefällt! Danke für Deinen Kommentar! Lieben Gruß, Liz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

What is 7 + 5 ?
Please leave these two fields as-is:
To be able to proceed, you need to solve this simple math (so we know that you are a human).