All, The Challenges
Kommentare 72

Knusper Knusper Knäuschen + Giveaway

Heute gibt’s zwei Knaller: zum Einen ein super leckeres Rezept für eine Art Müsliriegel, die nur aus guten Zutaten bestehen — und zum Anderen ein großartiges Giveaway, das wir euch zusammen mit „Garn & Mehr“ anbieten!
Wir haben uns diesmal nämlich nicht nur der Rezept-Challenge, sondern auch noch der Herausforderung gestellt, auf zwei Kontinenten die hübschen Garn&Mehr-Garne zu verwenden!

Die Müsliriegel bestehen aus tollen Zutaten: Kürbiskernen, Kokosflocken, Hanf- und Chiasamen, Sonnenblumenkernen…. und gesüßt wird nur mit getrockenten Aprikosen! Außerdem wird Kokosöl verwendet, was ja ebenfalls besonders gut für den Körper sein soll. Wer dazu mehr erfahren möchte, sollte mal auf dem Blog „Carrots for Claire“ vorbeischauen. Dort hat Veronika kürzlich einen super Post über das Thema geschrieben. Das hat sie so ausführlich gemacht, da kommen wir hier gar nicht mit. Also am besten mal rüberklicken und mehr über das weiße Wunder erfahren.
Ich hab die Riegel vor einer Woche gemacht, sie in Stücke geschnitten und im Kühlschrank gelagert und packe mir jeden Morgen zwei Stück ein und nehm sie mit in die Agentur. Dort sind sie perfekte Snacks für Zwischendurch und mega-lecker!

liz-jewels-garnundmehr
Das Giveaway
Weil wir ja sowieso so begeistert sind von „Garn & Mehr“, sind wir noch glücklicher, dass wir euch heute ein Giveaway anbieten können! Die Garne haben wir schon in unseren letzten beiden Büchern „DAYlicious“ und „Grüße aus meiner Küche“ ständig benutzt und sind riesen Fans. Bei uns gibt es heute einen 3er-Garnrollenständer mit drei Garnrollen eurer Wahl zu gewinnen! Der oder die Glückliche kann also selbst seine Lieblingsfarben auswählen!
Was ihr tun müsst?
Bis zum 10. April 2014 hier einen Kommentar hinterlassen und uns erzählen, was ihr am liebsten mit den Garnen anstellt, bastelt oder dekoriert. Wenn ihr auch auf fb teilt, erhöht sich eure Gewinnchance. Also, viel Glück!
(Teilnehmer müssen über 18 Jahre alt sein und in Deutschland wohnen.)

Müsli-Riegel
125 g Kürbiskerne
75g Kokosflocken
50g geschälte Hanfsamen
2 El Chiasamen
30 g Sonnenblumenkerne
In der Küchenmaschine fein hacken.

Dazugeben und mixen:
150g getrocknete Aprikosen
5 Tl kokosöl
4 Tl kakaopulver
50 ml Wasser

Alles in eine Schüssel geben und 25 g Haferflocken mit den Händen darunter kneten.
Die Masse in eine Form drücken und im Kühlschrank ein paar Stunden erkalten lassen. Danach in Rechtecke schneiden.

Das Rezept ist übrigens eine Abwandlung von diesem hier.

– Liz

72 Kommentare

  1. Huhuuuu,

    ich liebe Garn & Mehr, ich liebe es, ich liebe es… <3!
    Am liebsten verpacke ich damit ALLES… meine Cookietütchen, meine Ausstecherle die ich schön in Boxen verschenke und gerne mit Garn ein dekoratives Schleifchen basten…

    Ganz Liebe Grüße
    Karen

  2. Oooh um die tollen Garne schleiche ich doch schon die ganze Zeit herum! Und die hier abgebildeten Farben wären auch noch genau die Richtigen! Ich wüsste schon einiges, was man damit anstellen könnte. Vielleicht hübsche Geschenkverpackungen oder die Gabel-Pompons aus Grüße aus meiner Küche könnte ich mir damit auch toll vorstellen!
    Liebe Grüße,
    Nadine

  3. Die Müsliriegel find ich ja Klasse, genau das richtige für meine Tochter. Da möchte ich ja ungesunden Kram meiden soweit es geht 😉
    Was ich so mit dem Garn veranstaltet? Geschenke verzieren und Tortengirlanden/-wimpelbänder basteln 🙂
    LG,
    Sabrina

  4. Hallo ihr beiden,

    ich liebe die Garne von Birgit. Zuletzt hab ich damit Quasten gebastelt 🙂 Ich verpacke aber auch liebend gern Geschenke damit.

    Liebe Grüße
    Anna

  5. Hallo ihr beiden 🙂

    Am allerliebsten hübsche ich Geschenke mit dem Garn auf. Dafür ist es einfach perfekt, weil es so schön flexibel und in vielen Farben erhältlich ist 🙂

    Liebe Grüße

  6. Das sieht nach echtem Knusper-Genuss aus! Ich habe mich ebenfalls in die Garne verliebt! Am liebsten benutze ich das Garn für selbst gebastelte Geschenkanhänger – aber eigentlich machen die Garne sich einfach immer gut 😉

    Liebe Grüße, Franzi

  7. Anastasia sagt

    MMmmhhh, leckerer Vorschlag! Werde mal bei Gelegenheit nachmachen!
    Die Garne habe ich zuletzt für die Verzierung der selbstgekochten „Erdbeere liebt Rhabarber“ Marmeladen-Gläschen verwendet, die es als Gastgeschenk bei der Hochzeit meiner Schwester gab. Die Gäste schwärmen immer noch davon! <3
    Liebe Grüße 🙂

  8. Oh wie toll! Ich bin schon ewig hinter solchem Garn her. Ich hätte es gern um Gebäck zu dekorieren und zu basteln.man sieht ja immer wieder tolle Dinge auf Blogs und Pinterest…

    Alles Liebe
    Jill

  9. Ich liebe Garn und Mehr :). Aber so einen schönen Garnrollenständer besitze ich noch nicht, auch wenn ich die Garne sonst sehr gerne zum basteln und Geschenke verpacken nutze.

    Liebe Grüße, Melanie

  10. Christiane sagt

    Oh, dieser Ständer ist ja großartig – das Garn ja sowieso. Ich verpacke am liebsten Geschenke damit, ganz klassisch. Hach, würd ich mich freuen…
    Danke für immer wieder neue Inspirationen und liebe Grüße an alle da draußen,
    Christiane

  11. Corle sagt

    Was für ein Zufall, ich habe mir erst kürzlich die deutsche Fassung von „Green Kitchen“ zugelegt und mir diese leckeren Riegel vorgenommen zu machen. Habe auch schon alles besorgt, bis auf das Hanf-Eiweißpulver und Bienenbrot nämlich, die ich bisher nicht auftreiben konnte! Man kann diese beiden Zutaten ja aber einfach auch weglassen so wie in Eurer leicht abgewandelten Form! Ich mache mich gleich dran und bin gespannt!
    Mit den schönen Garnen würde ich endlich die Pompoms und die Girlande aufhängen, die ich für meine Kleine habe. Wie schön würde das aussehen! Auf jeden Fall auch Geschenke mit ihnen verschönern, ausprobieren, ob ich damit meine Pflanzen an Bambusstäbe anbinden kann… ach, mir würde eine Menge einfallen!

  12. Maike Karen sagt

    Die Müsliriegel sehen einfach super lecker aus! Wirklich etwas für den kleinen Hunger zwischendurch.
    Mit dem Garn würde ich Geschenke noch schöner verpacken, Anhänger befestigen und Blumen zusammenbiden!
    Liebe Grüße
    Maike Karen

  13. Vivi sagt

    Oh, diese Garne sind einfach wunderschön! Ich finde sie perfekt, um etwas damit einzupacken, zum Beispiel selbstgemachte Kekse.
    Liebe Grüße,
    Vivi

  14. Ihr Lieben, ein G E N I A L E S Rezept!!! Und dass ihr meinen Artikel so empfiehlt, freut mich natürlich ganz besonders! Ich drück euch!

  15. Wunderschönes Give Away. Dieses Garn ist traumhaft. Ich würde damit Schleifchen um meine Cake Pops binden.
    Liebe Grüße Stefanie von Crazy Backfee

  16. ihr lieben,
    so ein schöner Beitrag! Und ja, Carrots for Claire begeistert mich auch immer wieder!
    Liebe Grüße
    xx Karin

  17. Ich finde die Garne auch wunderbar und habe schon ein paar Farben. Das lässt sich noch aufstocken 🙂 Die Müsliriegel sehen superlecker aus! Lg Carina

  18. Deine Fotos sehen ja toll aus. Ich liebe die Garne von Garn und Mehr. Ich habe damit schon meine Ostergirlande aufgehängt, das war aber leider nur eine kleine Probe. Ich würde mit dem Gewinn Anhänger für meinen Sohn basteln und mein Muttertagsgeschenk damit dekorieren.
    LG Steffi

  19. Lena sagt

    Bisher hatte ich mir immer nur vorgenommen endlich auch mal bei Garn und mehr zu bestellen, weil ich so tolle DIY sehe, die ich unbedingt nachmachen möchte! Bestellt habe ich unerklärlicher Weise trotzdem noch nichts..von daher der perfekte Anlass, um in das Lostöpfchen zu hüpfen;)
    Besten Gruß,
    Lena

  20. marlene sagt

    hallo, ich nutze die garne für die weihnachtskugeln und alle arten von geschenkverpackungen, aufhänger und reissverschlusszippern. liebe grüße marlene

  21. Jennifer sagt

    Die Müsli-Riegel klingen so lecker und gleichzeitig gesund!
    Die werde ich am Wochenende gleich mal ausprobieren.
    Das Garn würde ich hauptsächlich für schöne Dekorationen und zum Geschenke einpacken benutzen. Aber auch sonst fallen einem doch lauter Sachen dafür ein..
    Ein schönes Wochenende für Euch!

  22. Hallo ihr beiden,
    da ich momentan die ganze Zeit um euer Buch „Grüße aus meiner Küche“ herumschleiche, würde ich mich natürlich auch super über diese Garne freuen! Ich liebe es, kleine Desserts im Glas mitzubringen und da würden sich die Garne natürlich toll eignen, um sie ein wenig zu dekorieren.
    Liebe Grüße, Mia

  23. barbara sagt

    die garne sind wunderbar, ich benütze sie ständig; zum einpacken, zum basteln, für meine blumen, manchmal verwende ich sie auch als kettengarn und hänge eine perle daran
    einfach wunderbar
    barbara

  24. hanna s. sagt

    ich würde osterdeko basteln für ein kleines osterbäumchen 🙂 von so schönem garn kann man nie genug haben 🙂

  25. Oh ich liebe Garn und Mehr! Meine allerliebste Farbe ist rot-weiß und daraus bastele ich super gerne kleine Girlanden – entweder mit Wimpeln aus Maskintape oder mit Wertmarken. Die machen sich dann ganz prima auf Geschenkverpackungen oder als Kuchendeko zwischen zwei Holzspießen. So schön!
    Viele liebe Grüße,
    Assata

  26. Nicole sagt

    Hallo!
    Danke für das Rezept, ich verfeinere meine Speisen gerne mit Kernemischungen, egal ob selbstgebackene Brötchen, Salate oder sonstiges.
    Und mit dem Garn wüßte ich viel anzustellen, Geschenke verpacken, Ostereier dekorieren, Karten verschönern und und und.
    Sonnige Grüße sendet Nicole

  27. ohhh das sieht so toll aus mit dem Ständer dazu *will ich*
    Mal sehen ob ich mal Glück habe >.< ich würde damit ganz viel zu Ostern dekorieren, außerdem liebe ich es selbstgemachte (backen, kochen) und gebasteltes zu verschenken und so kann man es mit pepp und chick verpacken. Es sieht halt einfach besser aus als mit normalen Faden/Band^^

    Liebe GRüße
    Manja

  28. sabine R. sagt

    Mmmmh, die Riegel sehen lecker aus… ich müßte nur schauen, wo ich Chiasamen herbkomme…

    An diesem Giveaway komm ich nicht vorbei 🙂
    Ich hab da so ein ganz fantastisches Buch 😉 … und verschenke daraus seit dem ich es habe viele Leckereien. Dieses Garn wäre das Tüpfelchen auf dem i. Außerdem könnt ich dann so süße Cake-Topper-Girlanden basteln. Außerdem hab ich eine Anleitung für „Garn-Eier“ gefunden.
    Mir fällt bestimmt noch ein bisschen was ein 🙂

    Liebe Grüße
    Sabine R.

  29. Kaddl sagt

    Ach das Garn mag ich total gern 🙂 ich hab eine Rolle dunkles grün, da würde das hier perfekt dazu passen *__* Ich benutz das sehr gerne auf Karten oder zum besticken von Papier 🙂

  30. SandraD sagt

    …..ich verwende diese wunderschönen Garne zum Basteln, einpacken von Geschenken, verzieren….. und packe damit meine Kuchen ein….. (zB. Zimtschnecke mit Backpapier umwickeln und süsses Bändchen herum …. fertig)… Diese Bänder sind einfach sooo süß. lg Sandra

  31. Caroline sagt

    Ich liebe Garn und mehr! Am liebsten würde ich alles damit umwickeln, aber zur Zeit bin ich auch im Quastenfieber und bastle fleißig 🙂
    Liebe Grüße
    Caroline

  32. Ich mag die Garne total gern und habe auch schon einige Farben. Jetzt möchte ich mich gern einmal an die Quasten machen, weil ich sie so toll finde. Und da wären drei weitere Farben doch nicht schlecht, oder? 😉

    Liebe Grüße

    Nessy

  33. Stefanie sagt

    Oh wie schön!! Ich hab letzes Jahr zu meiner Hochzeit alle Karten damit gestalet…ich finde das macht mehr her als so seidenbänder!!
    lg Steffi

  34. Lia sagt

    Der Garn ist total toll, ich sehe ihn förmlich schon an den kleinen Gläschen selbstgemachter Marmelade, die ich ab und zu verschenke ^_^ Und die Farben.. So schön frühlingshaft 🙂

    Liebe Grüße
    Lia

  35. Huhuu 😉
    lecker lecker Müsliriegel! Darauf hätte ich jetzt auch Lust, musst gleich mal schauen ob wir ein paar Sachen da haben 😀
    Gerne bin ich auch bei dieser tollen Verlosung dabei 😉
    Garn benutze ich am meisten beim Briefeschreiben, da kann man diese wunderschön mit verschönern! Gerne aber auch zum andere Sachen zu dekorieren.
    Noch ein schönes Wochenende und liebe Grüße,
    maackii

  36. Nine sagt

    aww! ich LIEBE garn&mehr und muss bei diesem tollen gewinnspiel einfach mitmachen! bäckergarn hat bei mir inzwischen das geschenkband so gut wie ersetzt. daher kann mein Vorrat gar nicht gros genug sein!
    sonntäglich gemütliche Grüße, Nine

  37. Ich würde so gerne gewinnen, weil ich gerade wieder angefangen habe, Freundschaftsbänder zu knüpfen – u.a. auch mit dem Kupfergarn von Garn und mehr! Und da das so toll funktionierte und auch so hübsch aussieht, brauche ich nun natürlich unbedingt noch weitere Farben!

  38. Tina sagt

    Am liebsten werden mit den hübschen Garnen Geschenke verpackt.. oder sie werden zum Pompom-Basteln genutzt!! 🙂

  39. Nadine sagt

    Hach, ich liebe diese Garne! Am liebsten nehme ich sie zum Scrapbooking für Minialben, Tags, Layouts… einfach für alles und bei der Auswahl an Farben ist auch immer das passende dabei!

    LG und danke für diese Gewinnschance, Nadine

  40. Jana sagt

    Hi Ihr zwei beiden! 🙂

    Garn verwende ich liebend gerne anstelle von „herkömmlichem“ Geschenkband zum verpacken von Weihnachts-, Geburtstags- oder „Zwischendurch“-Geschenken! Für Wimpelketten als Kuchendeko kann man es auch wunderbar verwenden!
    Ganz unbedingt und dringend möchte ich aber mal diese tollen Quasten basteln, die ich nun schon soooo oft gesehen habe!! 🙂

    Ganz liebe Grüße
    Jana

  41. Hallo Ihr Lieben! Ich habe letztens von Birgit gelernt wie man kleine Quasten aus Ihrem Garn bastelt und seit dem habe ich eine kleine Sammelleidenschaft entwickelt. Für Ostern werden also Quasten gebastelt!!! und man kann nie genug von den schönen Farben haben…. Jetzt gibt es sie ja auch in schwarz und weiss <3 (natürlich auf Facebook geteilt)
    Liebe Grüße aus Köln, Mirjam

  42. Hallo,
    also das Rezept sich sehr lecker, wird ausprobiert !
    Und Euer Give-Away ist ja vom Feinsten ! Ich hätte da auch auf jeden Fall Verwendung für 🙂 Ich scrappe, also landet das Garn auf Layouts und Karten und zum Verschnüren von Geschenken ist das Garn natürlich auch sehr fein. Und für Freundschaftsbänder und die wunderbaren Leckereien aus Euren Büchern bekommen einen I-Tupf 🙂 und und und …
    Viele liebe Grüße
    Sandra

  43. mia he sagt

    hallo!
    eure riegel klingen nicht nur richtig lecker, sie sehen auch noch klasse aus! mit dem tollen garn würde ich geschenke verpacken, mit meiner nichte ein armband knüpfen und basteln 🙂
    gerne auch auf fb geteilt! vlg mia

  44. sina sina sagt

    hallo!
    oh ich mag auch welche für zwischendurch 😉 und dawischen und dazwischen auch 😉 das garn ist wirklich hübsch, damit könnte ich eine menge toller sachen verpacken und verschönern!
    gerne acuh bei fb geteilt! vlg sina sina

  45. Hey Hey ich finde euren Blog total toll und mir sagt euer Stil sehr zu .
    Ich finde eure Ideen klasse und eure Fotos sind auch genau mein Ding.

    Zu garn&mehr kann man ja nur noch sagen das geht gar nicht mehr ohne 🙂 und dieser klasse Nähgarn Halter ist der Hammer 🙂 er würde so gut bei mir rein passen und so oft wie ich Kordel und Garn verwende wäre das Ideal 🙂
    Ich verpacke nicht nur Geschenke, bastle Karten , Binde Blumen oder mache pompoms sondern ich mache auch gerne Installationen mit Garn im Garten oder in der Stadt. Natürlich häkel und Stricke ich auch wie eine Wilde und kann mir vorstellen schöne Zier Bündchen für Socken zu machen oder einen gehäkelten Bubi Kragen 🙂 oder schmuck 🙂 auch super finde ich es mit Garn Kleider Bügel aufzupimpen oder Glasflaschen zum hingucker zu verwandeln mit Garn. Ich habe so viele Ideen dafür da könnte ich wahrscheinlich ein Büchlein schreiben 😉 ich würde mich jedenfalls tierisch freuen zu Ostern mit eurem Garn basteln zu dürfen und ich schicke euch gerne Fotos von allem was ich mit dem Garn so anstelle 🙂
    Facebook habe ich leider nicht mehr aber dafür instagram 🙂
    Liebste vorösterliche Grüße 🙂

  46. Brigitte sagt

    Ich verschönere mit diesem Garn regelmäßig Dekosachen. Ich verpacke Geschenke damit und es wird hier auch für Anhänger benutzt. Der Garnständer ist ja der Hammer. Einfach Wow.

    Lg Brigitte

  47. Anne22 sagt

    also die Müsliriegel muss ich unbedingt mal nachmachen, die hören sich wirklich saulecker an;-), das wäre bestimmt auch was für meine Schulkinder als Pausensnack…!! Hach, und diese Garne sind einfach toll <3, natürlich super zum Geschenke verpacken,, aber auch z.b. für die Brottüten der Kinder, für die Marmeladengläser, zum Basteln,usw…:-)
    Ich würd mich freuen <3, liebe Grüße
    Anne22

  48. Ich hab zwar schon ganz viele von Birgits Garnen, aber
    man kann davon nie genug haben. Am liebsten
    Packe ich damit Geschenke ein!

  49. Meike sagt

    Moin,
    ich verwende die Garne total gerne…zum einpacken, Labels anhängen, deko…. Besonders edel finde ich auch das Garn in Kupfer!! Love it:-D

    HERZlichst und schöne Woche,
    Meike

  50. Alena sagt

    Ich verpacke und dekoriere so gut wie Alles mit dem tollen Garn! Als nächstes wollte ich damit Ostereier an schöne Zweige hängen… Dafür wären drei neue Farben toll;-)

  51. Irrgärtnerin sagt

    Hm, die Riegel werde ich defintiv mal machen, schon allein, um das restliche Kokosöl zu verarbeiten, das hier schon so lange steht.

    Mit dem Garn würde ich Geschenke verzieren oder Pflanzen hoch- bzw zusammenbinden.

  52. Die Müsliriegel sehen ja super lecker aus!!
    Und die Granrollen – ein Traum! Ich liebe es, kleine Geschenke zu verpacken. Am liebesten würde ich jeden Tag etwas verschenken, nur um mich bei der Verpackung verkünsteln zu können 😉
    Herzlichst Juliane

  53. scrapkat sagt

    Oh ihr seid mal wieder zucker! ZUm einen da leckere Rezept und zum andren dieses wunderbare Giveaway! Ich würde mit dem Garn auf jeden Fall Geschenke zubinden und dekorieren! Und das eine oder andre Garnstück würde sich bei mir auch auf Scrapbook-Layouts „verirren“ 😀

    Gruß Wiebke

  54. was für ein tolles Gewinnspiel und dieser schöne Garnrollenständer erst, hach, ich bin verliebt !!
    Ich finde die Garne so wunderhübsch und vielseitig. Ich will sie dieses Jahr gerne verwenden um selbstgefärbte Ostereier an den Osterstraus zu hängen.

    Ich teile das gewinnspile auch auf facebook als Biskuitwerkstatt. Liebe Grüße von Mareike

  55. Steffi sagt

    Ich nutze das Garn gerne um Geschenke oder Kindergeburtstags-Geschenktüten zu verpacken. Auch um Teelichtgläser gewickelt sieht es super schön aus. Und ein paar mehr Farben zur Abwechslung wären wunderschön – denn mit rosa-weiß kann ich meinen Sohn einfach nicht überzeugen :-))

  56. Sarah R. sagt

    Ein momentan sonniges Hallo an euch beide!
    Das Rezept hört sich super an – direkt auf meiner To-do-Liste…
    Und was mache ich mit Garn am liebsten? Es um Flaschen wickeln, die dann meinen selbstgemachen Holunderblütensirup beherbergen oder um Einmachgäser binden, die Kerzen einen Windschutz bieten. Oder oder oder!
    Und geteilt habe ich natürlich mit Freude (https://www.facebook.com/sarah.margarete)
    Liebste Grüße
    Sarah

  57. Conny sagt

    Da bin ich doch gerne noch mit dabei. Ich würde das Garn hauptsächlich dafür nutzen, um Geschenke schön zu verpacken 🙂

    Liebe Grüße
    Conny

  58. Karin Lorenz sagt

    Am liebsten verpacke ich damit kleine und große Geschenke. Aber auch meine Plätzchen werden damit verziehrt. Dann noch meine kleinen Milchfläschen an die ich kleine Schildchen mit dem wunder schönen Garn befestige. Und vieles mehr. Bin in die wunderschönen Farben verliebt. Würde mir Kupfer und Gold-weiß und Pink aussuchen. H abe auch auf FB geteilt und geliket.

  59. SaS. sagt

    Ich verschenke unheimlich gerne schöne Dinge. Ob selbstgemacht oder liebevoll recherchiert und zusammengestellt – eine tolle Verpackung drum herum gehört auf jeden Fall dazu! Dafür muss zum Beispiel so ein schönes Garn herhalten. Das wickel ich dann locker flockig um einen Weinflaschenhals oder um einen Marmeladenglasdeckel oder einfach um ein kleines oder großes Päckchen. Es ist so vielseitig einsetztbar und wertet jede Geschenkverpackung auf, ohne jeden Schnick-Schnack – ich mag’s total gerne!

  60. Melanie F. sagt

    Ich hab mir als Ostergeschenk für die Familie Gugl in Eierschachteln verpackt ausgedacht. Diese würde ich mit diesen wunderschönen Garn verpacken.

    Viele Grüße

    Melanie F.

  61. Oooooh, was für ein tolles Gewinnspiel!!!
    Ich liebe diese Garn auch unheimlich! Für Fotos und Co. kann man so tolle Atmosphären damit zaubern, einfach lieblich! Ich verpacke damit immer gerne kleine Mitbringsel oder verschönere eben meine Fotos damit! Für Fotoalben sind sie auch super geeignet <3

    Liebste Grüße!
    Sylvi <3 <3

  62. kamille sagt

    Ihr Lieben,

    was nimmt man denn wohl, wenn man Kokosraspel nicht mag (also den durchdringenden Geschmack)???
    Vielleicht habt ihr ja ne Idee, der Rest hört sich sooo lecker an.

    lG

    • …in dem Rezept ist ja auch Kokosöl. Also wenn Du Kokos ansich nicht magst, ist das vielleicht nicht ganz das richtige Rezept. Bin mir nicht sicher, ob Du es mit Speiseöl ausprobieren kannst? Das hat eine andere Konsistenz. Falls Du eine Alternative findest, lass es uns doch wissen! Wir sind gespannt!
      Liebe Grüße, Liz

  63. Hallöchen Ihr Lieben! Ohh, ich liebe diese Garne und besitze auch schon einige davon. Ich verpacke damit meistens Geschenke oder zu Weihnachten kommen sie auch an meine Kekstüten. Der Halter wäre die totale Krönung! LG, Nadine

  64. Wiebke sagt

    Oh, ich bin wohl etwas zu spät dran…
    Aber dennoch:
    i l o v e i t !
    Die neue Farbe neonpink ist so unfassbar cool. Grandios zu silber, weiß oder schwarz. Und auch die Kombi mit türkis ist ne Wucht!
    Wie wäre es noch mit anderen Neonfarben???
    Ich verpacke soooo unglaublich gern Geschenke… 🙂
    Liebe Grüße, Wiebke.

    • Liebe Helena, ja, es wurde schon ausgelost und die Gewinnerin informiert.
      lg lisa

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

What is 8 + 10 ?
Please leave these two fields as-is:
To be able to proceed, you need to solve this simple math (so we know that you are a human).