All, Workshop, Workshop Reviews
Kommentare 2

Workshop in der Stullenschmiede

Juchuuuu, es war mal wieder Workshop-Tag! Das ist ja fast mein Lieblingstag im Jahr. Kein Wunder, denn der kommt ja beinahe so selten vor wie mein Geburtstag! Und Workshops machen mir immer mega Spaß. Nicht nur, dass ich endlich mal wieder in Münster bin, sondern auch, dass ich dann wieder neue Projekte mit Liz angehen kann. Da haben wir derzeit so einige Ideen im Kopf – die wir Euch auch bald verraten!

WorkshopLizJewels1

Aber am Sonntag hieß es erstmal wieder Food Styling & Photography Workshop in Münster. Diesmal haben wir uns eine ganz neue Location gesucht, und zwar die Stullenschmiede im Café Dreiklang. Wie der Name schon sagt, gibt’s da beschmierte Brote in vielen Varianten, und somit war auch das Thema für diesen Workshop schnell gefunden.

WorkshopLizJewels2

Morgens um neun reisten 14 Teilnehmer aus ganz Deutschland an. Manche waren für uns mitten in der Nacht aufgestanden oder schon am Vortag angereist. Das macht Liz und mich immer ganz glücklich: Wow, wie weit für uns zwei Mädels gereist wird! Verrückt…

Es ging los mit einer Einführung in die Grundlagen der Food Fotografie. Da lernen viele erstmal ihre Kamera ganz neu kennen, denn Automatik-Modus war an dem Tag nicht erlaubt! Es folgte eine Präsentation von Liz über Komposition, Styling und Typografie. Da gibt es immer super Tipps zum Thema Props, Linienführung, Krümel und vieles mehr.

Anschließend kam unser ganz besonderer Besuch, nämlich Niklas Heinen mitsamt seiner Geschäftspartnerin und Freundin Joana. Die beiden führen gemeinsam die zwei Firmen Lichtpoesie und 100TAUSENDLUX GmbH und außerdem das Online-Magazin OderNichtOderDoch und sind somit absolute Profis im Bereich Blog-Marketing. Unsere Teilnehmer lauschten so hypnotisiert, dass die Stille fast beängstigend war. Dank des Teams Stullenschmiede konnten wir mit belegten Broten zum Glück alle Teilnehmer wieder in die Realität zurückbringen. Ich glaube, manche hatten gedanklich schon Blogdomains gekauft und einen Header gestaltet.

WorkshopLizJewels3

In Zweiergruppen konnten sich unsere Foodies während des Essens dann schon mal auf die nachmittägliche Food-Foto-Aufgabe vorbereiten: Wie belegen wir die Brote für das Foto? Welche Geschichte soll erzählt werden? Wo werden die Stullen gegessen? Von wem? Um die richtigen Props zu wählen, müssen viele Entscheidungen getroffen werden.

Zum Glück hat das super geklappt und alle Teilnehmer haben richtig tolle Fotos gemacht. Am Ende des Tages konnte jeder sein Bildpaar präsentieren und hat Feedbacks bekommen. Wem danach noch nicht schwindelig von dem vollen Tag war, dem hat hoffentlich der Abschiedscocktail geholfen, den die Stullenschmiedler uns gemixt hat.

Mein Geburtstag, äh der Workshoptag, war für mich mal wieder ein wunderschöner Tag mit tollen, kreativen Leuten, leckerem Essen und neuem Wissen auch für Liz und mich.

Ganz lieben Dank nochmal an die Stullenschmiede, Niklas und Joana und unsere tollen Sponsoren, die unsere ZWEI (!!!) Goodie Bags prall gefüllt haben.

Stullenlizjewels

3B8B4934

3B8B4966

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Spiegelburg_LogoScreen Shot 2014-04-01 at 14.05.23

bertinelogo_mit adr n3 Bildschirmfoto 2014-08-19 um 10.20.23

 

Screen Shot 2014-04-01 at 14.02.49

Logo-Davert

lamesa_logo-sw

Screen Shot 2014-07-08 at 09.45.34

2 Kommentare

  1. Stullenschmiede, was für ein wundervoller Name und was für eine wundervolle Idee für ein Café. Ich liebe Stullen!
    Das sieht und klingt auf jeden Fall nach einem tollen Workshop mit tollem Ergebnis. Ich hoffe auch mal an so einem Workshop bei euch teilzunehmen. 🙂

    Liebe Grüße
    Björn von Herzfutter

    • Lieber Björn, das wäre toll, wenn wir Dich bei einem unserer nächsten Workshops begrüßen dürften!
      Liebe Grüße, Lisa

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

What is 7 + 2 ?
Please leave these two fields as-is:
To be able to proceed, you need to solve this simple math (so we know that you are a human).